Elton John & Queen Elizabeth ll, Rod Stewart und Prince William, Elvis Costello &  Queen Elizabeth II mit Annie Lennox
IMAGO / PA Images / i Images
Elton John & Queen Elizabeth ll, Rod Stewart und Prince William, Elvis Costello & Queen Elizabeth II mit Annie Lennox
24.02.2023

Die musikalischen Ritter der 80er

In England ist es die ultimative Ehre: diese Musiker wurden zum Sir oder zur Dame ernannt. Was bedeutet das überhaupt?

Roosevelt mit Echoes (Radio Edit)

NEO

NEO

In unserem Radio 80s80s NEO gehen die 80er im Hier und Heute weiter. Entdeckt die neue Musik von 80s Stars und neue Musik aus den Charts, die Ihr mögen werdet. Jetzt hier einschalten!


Es läuft:
Roosevelt mit Echoes (Radio Edit)
The Order and Grand Cross of the British Empire
IMAGO / United Archives International
The Order and Grand Cross of the British Empire

Welche Musiker wurden vom britischen Königshaus geehrt?

Auch wenn es formell vergleichbar ist: was ist schon ein Bundesverdienstorden - im Vergleich zu einem Ritterschlag durch das britische Königshaus? Denn, auch wenn der Begriff "Ritterschlag" vollkommen nach Mittelalter klingt, in England ist das eine allgegenwärtige Zeremonie. Dabei gibt es, ähnlich wie beim Bundesverdienstorden, Abstufungen: den CBE (Commander of the British Empire) und den OBE (Officer of the British Empire). Da lächelt der Kontinentaleuropäer etwas: "British Empire". Ganz so mächtig ist das Britisches Weltreich heutzutage ja nicht mehr.

Aber früher brachte der Ritterschlag gleich die Erhebung in den Adelsstand mit sich. Voraussetzung war damals eine gewisse wirtschaftliche Prosperität und gerne auch Erfolg auf dem Schlachtfeld - Ritter halt. Gerne gesehen waren bei anstehenden Rittern auch religiöser Eifer. Aus pragmatischer Sicht ist der Ritterschlag heute eher eine formelle Würdeverleihung. Im Alltag gibt es daraus resultierend keine Vorteile oder Pflichten. Die Gewürdigten können sich in England aber immerhin "Sir" oder "Dame" nennen lassen. Die Franzosen kennen übrigens noch die Ehrung "Kommandeur der französischen Ehrenlegion".

Das klingt alles sehr nach Tradition. Zu sehr übrigens für David Bowie. Er sollte 2000 einen Verdienstorden bekommen, 2003 dann sogar den Ritterschlag, beides lehnte David Bowie ab - mit der Begründung, das sei nicht wofür er sein Leben lang gearbeitet habe. Allerdings, denn David Bowie war in den 70ern das Feindbild des britischen Establishments und Ikone der neuen Jungendbewegung. Die Anfeindungen aus der Richtung der englischen Konservativen hat David Bowie sein Leben lang nicht vergessen. Ein Ritterschlag hätte zu seiner Lebenseinstellung wohl keineswegs gepasst.

Viele 80er-Stars waren da weniger aufrührerisch, folgende (angenommene) Ritterschläge gilt es zu erwähnen:

Heute schon für den 80s80s Countdown abgestimmt?

Elton John & Queen Elizabeth ll
IMAGO / PA Images
Elton John & Queen Elizabeth ll

Bereits 1989 zum Ritter geschlagen, 2019 hat Elton John dann auch die Ehrung zum Kommandeur der französischen Ehrenlegion bekommen.

Mick Jagger
IMAGO / UPI Photo
Mick Jagger
Bono (U2)
IMAGO / Pacific Press Agency
Bono (U2)

Der U2-Frontmann Bono Vox bekam 2007 ehrenhalber den Ritterschlag, jedoch darf er sich aufgrund der irischen Staatsbürgerschaft nicht Sir nennen. Drei Jahre zuvor bekam er bereits in Frankreich die Ehrung zum Chevalier der französischen Ehrenlegion.

Rod Stewart und Prince William The Duke of Cambridge
IMAGO / i Images
Rod Stewart und Prince William The Duke of Cambridge
Brian May performt auf der Platinum Party im Buckingham Palace (2021)
IMAGO / agefotostock
Brian May performt auf der Platinum Party im Buckingham Palace (2021)

Der Queen-Gitarrist Brian May wurde 2005 von der Queen zum CBE ernannt.

Sting live in Oslo (2022)
IMAGO / Gonzales Photo
Sting live in Oslo (2022)
 Queen Elizabeth II & Annie Lennox
IMAGO / i Images
Queen Elizabeth II & Annie Lennox

Annie Lennox – die Eurythmics-Sängerin wurde 2010 zur OBE.

Joe Cocker
IMAGO / Sven Simon
Joe Cocker

Joe Cocker wurde 2007 zum OBE.

Eric Clapton (1995)
IMAGO / BRIGANI-ART
Eric Clapton (1995)

Eric Clapton wurde 1995 zum Officer of the British Empire. Dazu sagte er, wäre er jünger gewesen, hätte er es abgelehnt.

Bob Geldof (1986)
IMAGO / BRIGANI-ART
Bob Geldof (1986)

Bob Geldof wurde 1986 zum Ritter geschlagen, aufgrund der irischen Staatsbürgerschaft muss auch er auf das Sir verzichten.

Elvis Costello (2020)
IMAGO / i Images
Elvis Costello (2020)

Elvis Costello wurde 2020 zum Officer of the Order of the British Empire geehrt.

Barbra Streisand (2007)
IMAGO / ZUMA Wire
Barbra Streisand (2007)

Barbara Streisand wurde 2007 zur Officier der französischen Ehrenlegion geehrt, in England wurde sie noch nicht berücksichtigt.

Sky News: Brian May wurde zum Ritter geschlagen

Sky News: Brian May knighted - 30/12/22 - ed
Sky News: Brian May knighted - 30/12/22 - ed

NEU: Peters Popstories - der Podcast!

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.

80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN