80s80s beim WGT in Leipzig, 2024
80s80s, Eric Kemnitz
80s80s beim WGT in Leipzig, 2024
20.05.2024

80s80s beim WGT - die Bilder

Schillernd-dunkle Gestalten, die beim Picknick in Leipzig schwarzes Eis essen… Unser Fan-Treffen beim WGT war ein großer Erfolg.

Nitzer Ebb mit Control I'm Here

WGT

WGT

Das Festivalradio von 80s80s. Hier 80s80s WGT anbhören!


Es läuft:
Nitzer Ebb mit Control I'm Here
Wave-Gotik-Treffen in Leipzig (2023)
IMAGO / ZUMA Wire
Wave-Gotik-Treffen in Leipzig (2023)

Wie bekommt man das Black Ice von 80s80s?

Mit über 20.000 Besuchern ist das WGT eine der größten Veranstaltungen der alternativen und schwarzen Szene in Deutschland! Das Festival findet seit 1992 jährlich am Pfingstwochenende in Leipzig statt. 

Black Ice In The Sunshine

Damit Euch das Wave-Gotik-Treffen noch mehr Spaß macht, hatten wir uns eine ganz besondere Aktion ausgedacht: Schwazes Eis zum Viktorianischen Picknicks am 17.05.24. 

Hier haben wir die tollsten Bilder vom eisigen Treffen!

Wave-Gotik-Treffen in Leipzig (2023)
IMAGO / Sylvio Dittrich
Wave-Gotik-Treffen in Leipzig (2023)

Was ist überhaupt das Viktorianische Picknick?

Das Viktorianische Picknick ist ein Highlicht des alljährlichen WGT. Ab 14 Uhr treffen sich vornehmlich aufwändig kostümierte Mitglieder der dunklen Szene im Clara-Zetkin-Park. Im Stil der alten Zeit wird zünftig gepicknickt. Es gibt dafür keine offizielle Organisation und auch kein Catering. Besucher sind Selbstversorger - Picknick halt!

Nicht wenige Fans orientieren sich bei ihren Outfits an der Blütezeit des höfischen Picknicks. Queen Victoria (1819–1901) war vom Snack in der Natur begeistert, gerne in den Parks um ihr Balmoral Castle. Die europäischen Königshäuser übernahmen diese Sitte. Später baute sich der Adel in den Parks gerne Teehäuschen, um ein konkretes Ziel für den Ausflug zu haben. Der inoffizielle Dresscode in Leipzig ist daher ganz im 1880s-Stil.

Folge 0 | 09.05.2022 | 9:33

Depeche Mode - Heroes (60 YEARS DAVE GAHAN-SPECIAL)

Natürlich ist "Heroes" von David Bowie und nicht von Depeche Mode. Warum aber ausgerechnet dieser Song für die Band eine ganz besondere Bedeutung hat, erzählt Euch Peter in dieser Pop Story.