Elton John - Nikita

Nikita
Nikita

Elton John "Nikita"

Jahr: 1985
Länge: 4:54
Album: Ice On Fire
Label: Geffen

Elton John "Nikita" aus dem Jahr 1985

"Nikita" wurde wie so häufig von Elton John und Bernie Taupin geschrieben. Sie landeten damit einen großen Hit, in Deutschland ging "Nikita" auf Platz 1. Das ist sicher auch der Tatsache geschuldet, dass das Video zu "Nikita" in Berlin spielt. Aber das Video wurde vor Kulissen gedreht, weil es natürlich undenkbar war, an der Grenze der DDR tatsächlich zu filmen. Regisseur Ken Russell konnte für die Hauptrolle Anya Major gewinnen. Auch wenn ihr strenger Blick im Video nicht glaubwürdig gespielt ist, war sie in den 80ern heiß begehrt. Anya Major hatte ihre Karriere mit einer Werbung begonnen. In einem nahezu legendären Werbespot für Apple Computer vom Regisseur Ridley Scott war sie berühmt geworden.

Im Video verliebt sich Elton John in die Grenzerin der DDR. Der Grenzoffizier, der Elton John beim zweiten Grenzübertritt abweist, wird von Andreas Wisniewski gespielt. Er begann folgend eine Karriere in Hollywood. Aber nicht nur am Video waren große Namen beteiligt. Auch im Studio war Prominenz anwesend: George Michael als Sänger und Nik Kershaw an der Gitarre.

Elton John und Bernie Taupin wussten zum Zeitpunkt der Produktion durchaus, dass der Name Nikita auch ein männlicher Vorname ist. Zudem wusste Regisseur Ken Russell, dass an der innerdeutschen Grenze auf der östlichen Seite nur Männer dienten. Aber es ging Elton John um das Spiel mit seiner Bisexualität. Elton John war zu diesem Zeitpunkt unglücklich mit Renate Blauel verheiratet. Zeitglich soll sich Elton John 1985 in einen jungen DDR-Grenzsoldaten verliebt haben, im Hit besingt er also die Unerreichbarkeit des jungen Mannes.

Elton John "Nikita"

Elton John "Nikita"
Elton John "Nikita"
Peter Gabriel mit Big Time

Real 80s

Real 80s


Es läuft:
Peter Gabriel mit Big Time