Eddie Murphy - Party All The Time

Eddie Murphy - Party All The Time
Eddie Murphy - Party All The Time

Eddie Murphy "Party All The Time"

Jahr: 1985
Länge: 4:08
Album: How Could It Be
Lable: Columbia

Eddie Murphy "Party All The Time" aus dem Jahr 1985

Für seine recht kompakte Musikkarriere suchte sich der Comedian Eddie Murphy einen sehr schrillen Partner: Rick James. Der vorherige Motown-Musiker Rick James war schon zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von "Party All The Time" für seine Drogen-Eskapaden bekannt. Für den Sänger Eddie Murphy und den Produzenten und Schreiber Rick James wurde "Party All The Time" zum größten Erfolg ihrer jeweiligen Karrieren (Rick James hatte später noch einen großen Erfolg als Co-Autor von MC Hammers "U Can’t Touch This"). In Deutschland ging "Party All The Time" in die Top 10, in den USA sogar auf Platz 2. Dort blieb die Single drei Wochen, weil der Spitzenplatz von Lionel Richie mit "Say You, Say Me" blockiert war.

Die Aufnahmen für "Party All The Time" fanden im Heimstudio von Rick James statt. Er singt zudem die Background-Vocals. Das Video zu "Party All The Time" ist in diesem Zusammenhang sehr sehenswert. Man kann sehr gut sehen, wie sich der exzentrische Rick James inszeniert und den eigentlichen Star verblassen lässt. Eddie Murphy wirkt neben Rick James farblos, obwohl er beständig versucht, gute Laune zu haben. Keine 10 Jahre nach dem Erfolg von "Party All The Time" wurde Rick James zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Gemeinsam mit seiner damaligen Partnerin Tanya Hijazi hatte er eine junge Frau entführt und misshandelt. Die Presse verbreitete traurige Details des Verbrechens, so wurden dem Opfer mit dem heißen Ende einer Crackpfeife Verbrennungen zugefügt. Aber auch Eddie Murphy hatte zeitgleich einige Skandale zu bieten: so wurde von der Presse weitgehend ausgeschlachtet, dass Eddie Murphy zeitgleich von der Polizei angehalten wurde, als er mit einem transvestitischen Prostituierten in seinem Auto unterwegs war. Zu diesem Zeitpunkt hatte Eddie Murphy bereits den dritten Teil von Beverly Hills Cop in die Kinos gebracht. Derzeit ist ein vierter Teil in Vorbereitung.

Eddie Murphy "Party All The Time"

Eddie Murphy "Party All The time"
Eddie Murphy "Party All The time"
Kim Wilde mit Love Blonde

Real 80s

Real 80s


Es läuft:
Kim Wilde mit Love Blonde