Wähle hier dein 80s80s-Programm:
Keith Levene ( The Clash)
Mike Maloney, CC BY-SA 4.0
Keith Levene ( The Clash)
13.11.2022

Post-Punk-Legende Keith Levene gestorben

Der Gitarrist war Mitgründer von The Clash und bei P.i.L. der zweite Mann hinter Johnny Rotten. Am Freitag ist er im Alter von 65 Jahren gestorben.

Joachim Witt mit Kosmetik - Ich bin das Glück dieser Erde

NDW

NDW

80s80s NDW – das Radio für den Post-Punk-Sound made in Germany. Jetzt hier einschalten!


Es läuft:
Joachim Witt mit Kosmetik - Ich bin das Glück dieser Erde
The Clash - Should I Stay or Should I Go (Live at Shea Stadium - Official 4K Video)
The Clash - Should I Stay or Should I Go (Live at Shea Stadium - Official 4K Video)

Keith Levene gilt als einer der einflussreichsten Musiker der Post-Punk-Ära

Keith Levene, Gründungsmitglied von The Clash und später Gitarrist von Public Image Ltd, ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Keith Levene gilt als einer der einflussreichsten Musiker der Post-Punk-Ära, auch wenn er tatsächlich auch noch die Punk-Musik erheblich beeinflusst hat. Denn Keith Levene gründete in den 70ern mit Mick Jones die Band The Clash. Noch bevor The Clash kommerziell erfolgreich wurden, verließ Keith Levene die Band aber wieder. Dennoch spielte er in der Gründungszeit eine sehr wichtige Rolle für The Clash, denn er konnte Joe Strummer davon überzeugen, bei seiner Band, den The 101ers, auszusteigen, und bei The Clash zu singen.

Heute schon für den 80s80s Countdown abgestimmt?

Public Image Limited - This Is Not A Love Song (Official Video)
Public Image Limited - This Is Not A Love Song (Official Video)

Keith Levenes Zeit bei Public Image Ltd (PiL)

Anschließend schloss er sich Public Image Ltd (PiL) an, der Post-Punk-Band, die von Johnny Rotten gegründet wurde, nachdem er die Sex Pistols verlassen hatte. Johnny Rotten nannte sich fortan John Lydon und wollte gemeinsam mit Keith Levene den Punk hinter sich lassen. Denn die "No Future"-Haltung des Punk war schon Anfang der 80er zu einer reinen Modeerscheinung verkommen. Während seiner Zeit bei PiL hat Keith Levene den Sound der Band maßgeblich vom Punk wegentwickelt. Auch hier konnte Keith Levene nicht die Ernte seiner Arbeit einfahren, er verließ Public Image Ltd. vor dem kommerziellen Durchbruch 1983.

"The Post Punk Years"

Keith Levene über die 80er

Keith Levene zog nach Los Angeles und arbeitete in seiner späteren Karriere mit den Red Hot Chili Peppers zusammen. Seit zwei Jahren kannte Keith Levene seine Krebsdiagnose. Zuvor hatte er mit seinem Buch "The Post Punk Years" schon versucht sein Lebenswerk zusammenzufassen. Leider wurde das Buch bisher in Deutschland nicht veröffentlicht.

Die Post-Punk-Ära war in Deutschland übrigens auch die Geburtsstunde der Neuen Deutschen Welle.

Keith Levene
Michael Johnson, CC BY-SA 2.0
Keith Levene
Keith Levene
Michael Johnson, CC BY-SA 2.0
Keith Levene

The Clash - London Calling (Official HD Video)

The Clash - London Calling (Official HD Video)
The Clash - London Calling (Official HD Video)

NEU: Peters Popstories - der Podcast!

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.