Wähle hier dein 80s80s-Programm:
1985

Commodores "Nightshift"

Commodores - Peters Pop Stories
Commodores - Peters Pop Stories

Die Single erreicht weltweit Spitzenpositionen in den Charts

Die Geschichte der Commodores beginnt Anfang der 70er Jahre an einer Uni in Alabama. Zwei Studentenbands, The Mystics und The Jays, schließen sich zu einer neuen Band zusammen. Zunächst haben sie keine großen Ambitionen. Den Namen Commodores haben sie per Zufallsprinzip aus einem Wörterbuch gewählt. 

Die Band spielt zunächst nur kleinere Gigs. Doch dann, 1971, kommt ihre große Chance: In New York spielen sie vor Leuten aus der Musikindustrie. Die sind auf er Suche nach einer Vorband für einen großen Act. Die Commodores liefern ordentlich ab und gewinnen tatsächlich den Slot als Support Act. Und die Band, die sie auf ihrer großen US-Tour begleiten dürfen, sind keine geringeren als die legendären Jackson Five, die damals in den Staaten einen Nummer Eins-Hit nach dem anderen abliefern … 

Für die Commodores geht’s jetzt richtig los: 1972 unterschreiben sie beim legendären Motown Label und der Titeltrack ihres ersten Albums "Machine Gun" landet auf gleich auf Platz 24 der Billboardcharts. 

Es scheint, als wäre die Commodores unaufhaltsam. Was sie anfassen, wird ein Hit. Doch die Band verändert sich – und das nicht unbedingt zum Guten. Denn Commodores-Mitglied Lionel Richie fängt an eigene Wege zu gehen.1980 schreibt und produziert er für Kenny Rogers den Song „Lady“.

Von da an gilt das Interesse - auch bei Commodores-Interviews - immer mehr Lionel Richie und immer weniger seinen Bandkollegen. Das konnte auf Dauer nicht gut gehen.1982 verlässt Lionel Richie die Band. Und während Lionel Richies Solokarriere schnell steil bergauf geht, geht's bei den Commodores genau in die Gegenrichtung: Steil bergab. 

Als die Commodores dann im September 1983 ihr erstes Album ohne Lionel Richie herausbringen, ist die Enttäuschung riesengroß: Nach sieben Gold- und Platinalben in Folge floppt das neue Album. Die Band scheint am Ende. Doch es wird ganz anders kommen… 

In den Morgenstunden des 1.April 1984 ereignet sich in Los Angeles eine Familientragödie, die auch für die Commodores nicht ohne Folgen bleiben soll: 

Der Sänger Marvin Gaye wird bei einer Auseinandersetzung mit seinem Vater durch drei Schüsse von diesem getötet. Marvin Gaye stirbt mit nur 44 Jahren. Die Commodores entscheiden sich, ihren verstorbenen Musikerkollegen einen Song zu widmen. Das Lied soll eine Hommage für die gerade Verstorbenen werden.  

"Nightshift" erscheint 1985 mit dem gleichnamigen, neuen Album. Ausgerechnet ein Lied, dass einen sehr traurigen Anlass hat, bringt die Band wieder ganz nach oben. Die Single erreicht weltweit Spitzenpositionen in den Charts. Noch im selben Jahr gewinnen die Commodores einen Grammy für die beste R&B Gesangsperformance einer Band.

Der Schlagzeuger Walter Orange und der ehemalige Backgroundsänger von Diana Ross, J.D. Nicholas, sangen "Nightshift". In Deutschland ging der Song in die Top 5. Im Jahr 2010 erschien eine Neuaufnahme von "Nightshift" zu Ehren von Michael Jackson. In dieser Version wird an Stelle von Jackie Wilson und Marvin Gaye wurde "Michael" gesungen.

Jahr: 1985
Länge: 5:01
Album: Nightshift
Label: Motown

Hier erscheint am 4.7. der Podcast zur Pop Story von Peter Illmann

Peters Popstories
Peters Popstories

Peters Popstories

Zu fast jedem großen Hit der 80s gibt es eine Geschichte. Und wenn jemand diese Stories kennt, dann Peter Illmann. Im Podcast erzählt er die spannendsten, unglaublichsten und schönsten Geschichten zu den 80s-Hits, die ihr liebt. Jede Woche gibt´s eine neue Folge - viel Spaß!

Zu fast jedem großen Hit der 80s gibt es eine Geschichte. Und wenn jemand diese Stories kennt, dann Peter Illmann. Im Podcast erzählt er die spannendsten, unglaublichsten und schönsten Geschichten zu den 80s-Hits, die ihr liebt. Jede Woche gibt´s eine neue Folge - viel Spaß!

Duran Duran - The Wild Boys
Duran Duran - The Wild Boys
27.06.2022
Folge 13
Duran Duran - The Wild Boys
INFO
The Bangles - Walk like an Egyptian
The Bangles - Walk like an Egyptian
20.06.2022
Folge 12
The Bangles - Walk like an Egyptian
INFO
Tracy Chapman - Fast Car
Tracy Chapman - Fast Car
13.06.2022
Folge 11
Tracy Chapman - Fast Car
INFO
Bruce Springsteen - Born in the U.S.A.
Bruce Springsteen - Born in the U.S.A.
06.06.2022
Folge 10
Bruce Springsteen - Born in the U.S.A.
INFO
LL Cool J - I Need Love
LL Cool J - I Need Love
30.05.2022
Folge 9
LL Cool J - I Need Love
INFO
Bronski Beat - Smalltown Boy
Bronski Beat - Smalltown Boy
23.05.2022
Folge 8
Bronski Beat - Smalltown Boy
INFO
Nena - 99 Luftballons
Nena - 99 Luftballons
16.05.2022
Folge 7
Nena - 99 Luftballons
INFO
Depeche Mode - Heroes (60 YEARS DAVE GAHAN-SPECIAL)
Depeche Mode - Heroes (60 YEARS DAVE GAHAN-SPECIAL)
09.05.2022
Folge 6
Depeche Mode - Heroes (60 YEARS DAVE GAHAN-SPECIAL)
INFO
Falco - Jeanny
Falco - Jeanny
02.05.2022
Folge 5
Falco - Jeanny
INFO
Extrabreit - Polizisten
Extrabreit - Polizisten
25.04.2022
Folge 4
Extrabreit - Polizisten
INFO
U2 - Sunday Bloody Sunday
U2 - Sunday Bloody Sunday
23.03.2022
Folge 3
U2 - Sunday Bloody Sunday
INFO
Elton John - Nikita
Elton John - Nikita
23.03.2022
Folge 2
Elton John - Nikita
INFO
Michael Jackson - Bad
Michael Jackson - Bad
18.03.2022
Folge 1
Michael Jackson - Bad
INFO

Commodores "Nightshift"

George Benson mit In Your Eyes

Funk & Soul

Funk & Soul

Die Commodores laufen bei uns auf 80s80s FUNK & SOUL - Hier anhören. 


Es läuft:
George Benson mit In Your Eyes