Moti Special - Cold Days Hot Nights

Cold Days Hot Nights
Cold Days Hot Nights

Moti Special "Cold Days Hot Nights"

Jahr: 1985
Länge: 5:00
Label: Teldec
Album: Motivation

Moti Special "Cold Days Hot Nights" aus dem Jahr 1985

"Das Mädchen mit Herpes", so nannte man das Cover in den 80s, denn aus unerklärlichen Gründen scheint die Frau auf dem Cover des Moti Special-Hist einen Lippenherpes zu präsentieren. Für den Erfolg war das Cover kein Bremsklotz: Platz 3 in Deutschland, das war für eine Dance-Nummer 1985 schon beachtlich. Da war die Band um den Keyboarder Michael Cretu schon vier Jahre aktiv. Die Musiker der Band waren allesamt professionelle Musiker, die neben Moti Special auch für andere Künstler im Studio und bei Konzerten auf der Bühne tätig waren, so zum Beispiel für Alphaville und Boney M.

Moti Special löste sich offiziell auch erst 1990 auf, bis dahin blieb es bei diesem einen richtige Hit, schon "Don't Be So Shy" konnte im selben Jahr grade noch die Top 10 erreichen, geriet aber schnell wieder in Vergessenheit. Die Einordnung als One-Hit-Wunder ist dennoch nicht ganz richtig, denn Michael Cretu war in dieser Zeit sehr umtriebig. Moti Special war dabei nur eins seiner Projekte, denn er ist einer der erfolgreichsten hiesigen Musikproduzenten. Neben Moti Special produzierte er mit Hubert Kah und Sandra den Hit "Maria Magdalena". 1988 heirateten Michael Cretu und Sandra. Sehr erfolgreich war Michael Cretu später mit seinem 1990er-Projekt Enigma.

1989 produzierte Moti Special noch ein zweites Album, Michael Cretu und der Sänger Manfred Thiers hatten die Band zu diesem Zeitpunkt bereits verlassen. Das Album war ein Flop.

Moti Special "Cold Days Hot Nights" (Audio)

Moti Special  "Cold Days Hot Nights" (Audio)
Moti Special "Cold Days Hot Nights" (Audio)
Klein & MBO mit Dirty Talk

Italo Disco

Italo Disco


Es läuft:
Klein & MBO mit Dirty Talk