Depeche Mode im Musikvideo zu "Ghosts Again"
Sony Music via Youtube
Depeche Mode im Musikvideo zu "Ghosts Again"
09.02.2023

Die neue Depeche Mode-Single ist da!

Dave Gahan: "Für mich fängt 'Ghosts Again' das perfekte Gleichgewicht zwischen Melancholie und Freude ein". Hier alle Infos.

Depeche Mode mit Slow

D.M.

D.M.

Das Radio 80s80s Depeche Mode endet nicht vor dem Album "Violator" aus dem Jahr 1990. Dieses Radio begleitet Depeche Mode durch die 80s bis heute. Jetzt hier einschalten!


Es läuft:
Depeche Mode mit Slow
Depeche Mode (2022)
IMAGO / Emmanuele Contini
Depeche Mode (2022)

"Ghosts Again" von Depeche Mode läuft auf 80s80s

Für Depeche Mode-Fans war 2022 kein leichtes Jahr, aus dem Trio wurde, durch den tragischen Tod von Andy Fletcher, ein Duo. Aber Dave Gahan und Martin Gore bekannten sich umgehend (in der neuen Formation) zur Band. Im Oktober 2022 gab es eine Pressekonferenz in Berlin: neue Projekte wurden angekündigt. Nun wird eine Tour stattfinden und ein neues Album erscheinen. Und als Ausblick darauf veröffentlichen Depeche Mode heute die Vorab-Single "Ghosts Again".

Aufmerksamkeit dafür ist Dave Gahan und Martin Gore sicher. Eine ganze Social Media-Symphonie hatte die Single angekündigt. Seit wenigen Tagen stand nun endgültig fest, dass heute "Ghosts Again" erscheinen würde.

"Für mich fängt 'Ghosts Again' das perfekte Gleichgewicht zwischen Melancholie und Freude ein", sagte Dave Gahan zur neuen Single. Wir sagen: mit Textzeilen wie "wasted feelings, broken meanings… a place to hide the tears we cry", tendiert der Song etwas mehr in Richtung Traurigkeit.

Das Artwork der Single stammt vom langjährigen Wegbegleiter der Band Anton Corbijn. Er hat auch das Albumcover des kommenden Depeche Mode-Albums "Memento Mori" geschaffen. Das Album wird vermutlich am 24. März 2023 erscheinen.

80s80s Musikchefin

Simone

"Der Song ist eine Hymne, die gleich in Ohr geht. So wie es Dave Gahan beschreibt ist auch mein erster Eindruck, melancholisch, aber trotzdem hat er was Positives mit einem Beat der nach Vorne geht."

Simone von 80s80s
Simone von 80s80s
Simone von 80s80s
Simone von 80s80s

Heute schon für den 80s80s Countdown abgestimmt?

Stella Rose and the Dead Language at The Sultan Room (Live)
Stella Rose and the Dead Language at The Sultan Room (Live)

Wer spielt im Vorprogramm der "Memento Mori"-Tour von Depeche Mode?

In wenigen Wochen starten Depeche Mode dann in Sacramento ihre Welttour. Jetzt gab die Band übrigens erste Details aus dem Vorprogramm bekannt. In den USA wird Kelly Lee Owens vor Depeche Mode auftreten. Die Britin spielt sanfte Electrosongs und ist 34 Jahre jung. Für das Konzert in New York hat Sänger Dave Gahan einen ganz besonderen Auftritt ins Vorprogramm gepackt: Stella Rose mit ihrer Band Dead Language (siehe Video). Das wird ein ganz besonderes Familientreffen, Stella Rose ist nämlich die Tochter von Dave Gahan.

Depeche Mode - Ghosts Again (Official Video)

Depeche Mode - Ghosts Again (Official Video)
Depeche Mode - Ghosts Again (Official Video)

NEU: Peters Popstories - der Podcast!

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.

80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN