Wähle hier dein 80s80s-Programm:
Dionne Warwick
IMAGO / UPI Photo
Dionne Warwick
18.01.2023

Dionne Warwick kündigt neuen Song an

"Peace Like a River" wird ein Duett mit Dolly Parton und soll ein Highlight ihrer 60-jährigen Karriere werden.

Al Jarreau mit L Is for Lover

FUNK & SOUL

FUNK & SOUL

Von Kool & The Gang, über Michael JacksonQuincy Jones, Prince, Sister Sledge bis Tina Turner - In unserem neuen 80s80s Radio Funk & Soul laden wir euch ein in eine Sound-Welt die von Clubbeats bis Herzschmerz alles zu bieten hat. Can you feel it?


Es läuft:
Al Jarreau mit L Is for Lover
Dionne Warwick - Heartbreaker
Dionne Warwick - Heartbreaker

Seit den 60ern mach Dionne Warwick erfolgreich Musik

Es gibt Stimmen, die ihre Leistung in den 80ern schmälern wollen. Dabei hatte sie im Jahr 1979 einen wichtigen Schritt in ihrer Karriere unternommen, sie unterschrieb einen neuen Plattenvertrag und arbeitet künftig mit Barry Manilow. 1982 bekam sie Unterstützung von Barry Gibb von den Bee Gees, das Ergebnis der Zusammenarbeit, "Heartbreaker", wurde zu einem Evergreen. "That's What Friends Are For", gemeinsam mit Elton John, Gladys Knight und Stevie Wonder wurde auch ein großer Hit der 80er.

Während ihrer fast 60-jährigen Karriere wurde Dionne Warwick zur Ikone der amerikanischen Popmusik mit Rekorderfolgen weit über die USA hinaus. Sie hatte mehr als 60 Hits in den Charts und verkaufte über 100 Millionen Tonträger. Dionne Warwick ist damit eine der Sängerinnen mit den meisten Chartplatzierungen aller Zeiten weltweit. Natürlich war sie zudem auch die Cousine von Whitney Houston.

Die sechsfache Grammy-Preisträgerin und lebende Legende Dionne Warwick hatte 2020 bereits ihre "Farewell Tour". Für die US-amerikanische Sängerin war das kein genereller Abschied von der Bühne oder aus dem Studio, aber ein Zurückziehen vom strapaziösen Tourleben.

Heute schon für den 80s80s Countdown abgestimmt?

Dolly Parton - I Will Always Love You 1974
Dolly Parton - I Will Always Love You 1974

Ein Duett von Dionne Warwick & Dolly Parton

Wie gesagt: ins Studio geht Dionne Warwick auch noch im Alter von 82 Jahren. Ein Ergebnis ihrer Studiobesuche hat Dionne Warwick nun angekündigt: ein Duett mit Dolly Parton. Obwohl Dionne Warwick und Dolly Parton zuvor nicht zusammengearbeitet haben, gibt es eine familiäre Verbindung. Dolly Parton war kreativer Kopf hinter "I Will Always Love You" von Whitney Houston. Für Dionne Warwick war eine Zusammenarbeit also "vorbestimmt".

Obwohl Dionne Warwick keine großen Touren mehr absolviert, hat sie in den letzten Jahren mit mehreren anderen Künstlern zusammengearbeitet. 2021 tat sie sich mit Chance the Rapper für ein Duett zusammen. Eine gewünschte Zusammenarbeit mit Taylor Swift steht allerdings noch aus. Der Gospel-Song "Peace Like a River" von Dionne Warwick und Dolly Parton soll in den nächsten Wochen veröffentlicht werden.

Dionne Warwick - That's What Friends Are For

Dionne Warwick - That's What Friends Are For
Dionne Warwick - That's What Friends Are For

NEU: Peters Popstories - der Podcast!

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.