Wähle hier dein 80s80s-Programm:

Stevie Wonder - Part Time Lover

Stevie Wonder "Part-Time Lover"

Jahr: 1985
Länge: 4:12 
Label: Motown-Records
Album: In Square Circle

Stevie Wonder "Part-Time Lover"

Stevie Wonder gelang mit "Part-Time Lover" ein Nr-1-Hit in den USA. Und das 22 Jahre nach Stevie Wonders erstem Nr-1-Hit "Fingertips (Part 2). Damit hat Stevie Wonder die längste Zeitspanne zwischen zwei Nr-1-Hits aufzuweisen. Das wurde dann drei Jahre später allerdings von den Beach Boys mit ihrem Megaseller "Kokomo" überboten.

"Part-Time Lover" entstand mit prominenter Unterstützung. Als Background-Sänger waren unter anderem Philip Bailey und der King of Pop-Soul Luther Vandross beteiligt, der am Ende der Strophen fröhlich summt. Auch Stevie Wonders damalige Frau Syreeta Wright sang mit. Und das bei diesem heiklen Thema. Bei "Part-Time Lover" geht es um ein Liebespaar das versucht die Affäre geheim zu halten. Am Ende des Songs wird dem Sänger ironischerweise klar, dass seine Frau einen eigenen Teilzeitliebhaber hat und das gleiche Spiel spielt. Das Interessante an der ganzen Sache ist, dass Stevie Wonder sagt, er hätte sich selbst mal in einer ähnlichen Situation befunden. Es gab zu Hause wohl mal einen verdächtigen Anruf für seine Frau. Der Anrufer verstellte hörbar seine Stimme als Stevie Wonder den Hörer abhebte. Eine solche Szene sieht man auch in der Anfangszene des Videos (siehe unten).

>>Stevie Wonder offenbarte auch gesundheitliche Probleme

Aber auch soundtechnisch ist "Part-Time Lover" ein bemerkenswerter Song. Stevie Wonder hat ja schon recht früh computergenerierte Sounds verwendet. Bei "Part-Time Lover" arbeitete Stevie Wonder unter anderem mit der legendären und damals sehr begehrten aber noch sehr teuren Linn-Drum. Ein Elektro-Schlagzeug/Sampler - benannt nach seinem Erfinder Roger Linn. Die Aufnahmen entstanden komplett in Stevie Wonders "zweitem Wohnzimmer" wie er stets sagte - in seinem eigenen Wonderland-Studio. Inspiriert wurde das komplette Musikstück von den Supremes-Songs "My World is Empty Without You" und "You Can't Hurry Love".

>>Stevie Wonder versus Trump

Stevie Wonder "Part-Time lover"

Tears for Fears mit Everybody Wants to Rule the World

80s80s digital

80s80s digital


Es läuft:
Tears for Fears mit Everybody Wants to Rule the World