Wähle hier dein 80s80s-Programm:
23.04.2022

Marillion: Noch immer fragen Fans nach Fish

1988 verließ der Sänger die Band im Streit. Der Nachfolger, Steve Hogarth, wird nicht von allen Fans akzeptiert.

 mit

Rock

Rock

Hier das passende 80s80s-Radio anhören: 80s80s ROCK.


Es läuft:
mit
Steve Hogarth mit Marillion
Lrheath (CC BY-SA 3.0)
Steve Hogarth mit Marillion

Steve Hogarth ist seit über 30 Jahren Sänger von Marillion

Für Marillion-Fans ist es eine Grundsatzfrage: ist der Sänger Derek William Dick, bekannt unter dem Künstlernamen Fish, dauerhaft von zentraler Bedeutung für die Band, oder nicht? Fish war weder Gründungsmitglied von Marillion noch war er lange dabei. Tatsächlich wurde Fish erst 1981 der Sänger, 1988 verließ er Marillion im Streit. Dabei ging es um Geld. Zudem hielt sich Fish wohl für größer als die Band, ein Phänomen, das Lead Singer Syndrome genannt wird. Weitere bekannte Beispiele dafür in den 80ern waren Belinda Carlisle der Go-Go's, Mick Jagger der Rolling Stones und Roland Gift der Fine Young Cannibals.

Ein Jahr nach dem Weggang von Fish übernahm Steve Hogarth den Gesang bei Marillion. Sein Handicap: er sang nicht den großen Hit der Band: "Kayleigh". Aber nun ist Steve Hogarth seit über 30 Jahren der Sänger von Marillion. Sollte es nicht langsam ein Ende der Forderungen nach Fish geben? Der Webseite T-online gegenüber gibt sich Steve Hogarth nun unbekümmert: "Dann gibt es diese eine Typen, die nach Fish fragen, weil Fish die Seele von Marillion sei. Also ja, einige Leute kratzt das noch immer."

Ein Großteil der Fans ist sich einig, dass Marillion mit dem Sänger Steve Hogarth durchaus Startprobleme hatten: Aber spätestens seit dem Album "Afraid of Sunlight" im Jahr 1995 hätten sich Marillion gefunden, auch kommerziell. Spannend ist seit dieser Zeit auch die Tatsache, dass Marillion schon ab 1997 verschiedene Formen des Crowdfundings für die Produktion ihrer Platten einsetzt, also schon bevor es den Begriff überhaupt gab. Marillion in der Nach-Fish-Ära: spannender als man annehmen möchte.

Die Solokarriere von Fish verlief dagegen eher schwierig. Nach ausbleibenden Erfolgen trennten sich jeweils die Plattenfirmen EMI und Polydor von ihm.

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.