Wähle hier dein 80s80s-Programm:
Debbie Harry / Blondie
Universal Music
Debbie Harry / Blondie
30.04.2022

Der vermutlich coolste Werbefilm der 80er

Debbie Harry in verschiedenfarbigen Jeans: diese Reklame aus dem Jahr 1980 ist atemberaubend.

Japan mit Visions of China

Wave

Wave

Das stilsichere Radio der 80er: Jetzt hier 80s80s WAVE einschalten!


Es läuft:
Japan mit Visions of China
Blondie
Universal Music
Blondie

Debbie Harry hat als Frontfrau der Band der Band Blondie Geschichte geschrieben

Unstrittig ist, dass die 80er die große Zeit der Jeanshose waren. Nostalgie zumindest funktioniert in der Regel in 20-Jahres-Zyklen. Gute zwanzig Jahre nach dem Jahrzehnt kommen üblicherweise die Trends in abgewandelter Form zurück. Der Grund dafür ist, dass die Leute, die dann die Entscheidungen in Medien, Mode und Musik treffen, in der entsprechenden Zeit aufwuchsen. Sie nehmen Zuflucht in ihrer Jugend und unterstützen eine Rückkehr der entsprechenden Trends. In den 80ern wurden oft die 50er zitiert. Die 50er-Nostalgie befeuerte den großen Hosentrend der 80er: die Levi’s 501. Keine 80er Band konnte die Jeans so schön inszenieren wie Bros. Während die Jeans in den frühen 80ern noch geradezu manisch gepflegt waren, gerne in Verbindung mit T-Shirt und Lederjacke, wurden sie ab Mitte der 80er auch "Destroyed Denim Jeans", also an den Beinen aufgerissen.

Aber in den ganz frühen 80ern war die Jeans, zumal farbig, ein echtes High-Fashion Statement. Die Modeindustrie der frühen 80er suchte sich für ihre Werbekampagnen dann auch gleich eine Ikone aus: Debbie Harry.

Debbie Harry hat als Frontfrau der Band der Band Blondie Geschichte geschrieben. Mit dem Song Rapture hat sie zudem Wurzeln für die HipHop-Kultur geschaffen. Mode und Musik sind oft auf vielfältige Weise miteinander verbunden. Musiker und Künstler beeinflussen oft die Modebranche, indem sie Trends für ihre Fans setzen und manchmal sogar für berühmte Marken modeln. 1986 war es Nick Kamen, der als Jeansmodel einen Ausflug in die Welt der Musik machte. In Deutschland ging seine Debut-Single, geschrieben und produziert von Madonna und Stephen Bray, auf Platz acht. Erst 1990 landete Nick Kamen mit "I Promised Myself" einen nächsten richtig großen Hit. Damit ging er in Deutschland sogar in die Top 5.

Eine Hosengeschichtsstunde von 80s80s.

Die Jogginghose in der 80er Subkultur

Jogginghosen
M-Production via Getty Images
Jogginghosen
Jogginghosen
M-Production via Getty Images
Jogginghosen
Debbie Harry - Murjani Jeans Commercial 1980
Debbie Harry - Murjani Jeans Commercial 1980

Die Original-Werbung aus den 80ern hier ansehen

Einige Jahre zuvor schlug Debbie Harry den anderen Weg ein. Von der Musik in die Mode. Obwohl Debbie Harry eine absolute Stilikone der 80er war, ist dieser kleine Ausflug in die Modebranche leider in Vergessenheit geraten.

Es war keine Überraschung, dass eine Marke wie Murjani Jeans einen Star wie Debbie Harry in einer ihrer Kampagnen einsetzen wollte. Dieses Engagement der Blondie-Sängerin war seinerzeit im TV oft zu sehen. Der kurze Clip wurde sofort legendär. Debbie Harry bewegt sich souverän durch Underground-Szenen. Die wechselfarbigen Jeans werden tatsächlich zeitlos cool inszeniert. Das ist ein Augenschmaus. Wer den Werbeclip aus dem Jahr 1980 vergessen hat, oder ich noch nicht gesehen hat: hier haben wir ihn ausgegraben (rechts auf den Player klicken).

Blondie - Call Me (Official Musicvideo)