Wähle hier dein 80s80s-Programm:
Atlantis Condominium auf der Brickell Avenue south in downtown Miami
Averette, CC BY 3.0
Atlantis Condominium auf der Brickell Avenue south in downtown Miami
16.11.2021

Vor 40 Jahren wurde eine Treppe rot angemalt

Die rote Wendeltreppe wurde durch die Serie "Miami Vice" weltberühmt. Wie geht es dem Atlantis on Brickell heute?

Depeche Mode mit Just Can't Get Enough

Party

Party

Jetzt hier 80s80s PARTY einschalten!


Es läuft:
Depeche Mode mit Just Can't Get Enough
Atlantis Condominium
Architecture Codex via Youtube
Atlantis Condominium

Einer der geheimen Stars der Serie war das Atlantis on Brickell

Der Stadtteil Brickell in Miami grenzt im Norden an den Miami River und im Süden an den Rickenbacker Causeway, der nach Key Biscayne führt. Schon in den 1920ern galt dieser Küstenstreifen als "Millionaire’s Row". Dieser Teil von Miami hat in den letzten hundert Jahren eine ständige Entwicklung erlebt und sich radikal verändert. In Bricknell steht auch eins der berühmtesten Gebäude Amerikas. Das Atlantis on Brickell (Architekten nennen es bei seinem sperrigen Marketing-Namen "Atlantis Condominium") steht dort direkt am Ufer. Das Atlantis on Brickell ist heute mit seinen 20 Stockwerken ein eher kleines Haus in der Nachbarschaft.

>> In Miami Drogen - in New York Gang-Kultur? 80er-Vorurteile hinterfragt.

Dass Miami grade in den 80er eine nahezu irrsinnige Entwicklung nahm, ist weitestgehend bekannt. Es ist auch kein großes Geheimnis, dass ein ganz großer Teil der dortigen Investitionen mit Drogengeld bezahlt wurden. Es gibt zahllose Dokumentationen über Kokain im Miami der 80er. Dem Mainstream in Deutschland wurde das Thema in den 80ern in der Erfolgsserie "Miami Vice" nähergebracht. In den 80s sorgten Don Johnson und Philip Michael Thomas in den Straßen von Miami für Ordnung und Action. Die Serie war nicht nur stilbildend, was ihre Sommer-Sonnen-Strand-Optik anging sondern sorgte auch für modische Trends – Stichwort: weißer Anzug zu weißen Socken und lockere Slipper am Fuß. "Miami Vice" stand für die 80s schlechthin. Die Serie lief von 1984 bis 1989 in insgesamt fünf Staffeln und brachte es auf 111 Folgen. 2006 gab es einen Weiterdreh: Der Film "Miami Vice" unter der Regie von Michael Mann mit Colin Farrell und Jamie Foxx kam in die Kinos.

>> Diese 80er-Stars hatten Gastauftritte bei "Miami Vice".

Einer der geheimen Stars der Serie war das Atlantis on Brickell. Gebaut wurde das Gebäude vom Architekturbüro Arquitectonica von 1980 bis 1982. Das Atlantis on Brickell ist einfach der Inbegriff der 80er-Architektur, denn die Planer schnitten locker einen 5-stöckigen Palmenhof in die Fassade. Dazu bekam der Hof noch eine Wendeltreppe. Vor genau 40 Jahren rückten dann Maler an, und gaben dieser Treppe einen provokanten Anstrich: grellrot. Obwohl das Gebäude erst 1982 bezugsfertig war, machten sich Nachbarn direkt auf den Weg, das Atlantis on Brickell zu bewundern und um kontrovers über die rote Wendeltreppe zu diskutieren. Etwas später bekam das Atlantis on Brickell noch ein postmodernes (rotes) Hütchen auf's Dach.

Ein weiteres Haus mit Musikgeschichte

Der Trellick Tower von Ernő Goldfinger. Dort drehten Depeche Mode.

Der Trellick Tower im westlichen Londoner Stadtteil North Kensington
Steve Cadman, CC BY-SA 2.0
Der Trellick Tower im westlichen Londoner Stadtteil North Kensington
Der Trellick Tower im westlichen Londoner Stadtteil North Kensington
Steve Cadman, CC BY-SA 2.0
Der Trellick Tower im westlichen Londoner Stadtteil North Kensington
Miami Vice Theme HD
Miami Vice Theme HD

Das Atlantis on Brickell im Intro von Miami Vice

Kein Wunder also, dass das Gebäude schon wenige Jahre später eine Rolle in "Miami Vice" bekam. Konkret als Handlungsort zweier Episoden und natürlich im legendären Vorspann der Serie. Dekaden später ist das Atlantis on Brickell noch immer ein Touristenmagnet. Die Bewohner können sich freuen, "Miami Vice" wirkte sich sehr positiv auf die Preisentwicklung der Immobilie aus. Nur selten werden Wohnungen im Atlantis on Brickell verkauft. Die Preise sind gesalzen, bieten aber Zugang auf den berühmten Palmenhof, und wer möchte da nicht mal eine Party feiern?

Preise fangen im Atlantis on Brickell bei deutlich über einer halben Millionen Euro an. Und dafür bekommt man allenfalls die kleinen Wohnungen an der Brickell Avenue. Für die gerundeten Wohnungen am Meer sind immer mehr als eine Millionen anzulegen. Wer jetzt sein Konto plündern will, soll gewarnt sein, die monatlichen Kosten der Wohnungen sind angsteinflößend. Selbst die kleinen Buden haben Betriebskosten von über 2000 Euro. So ein Whirlpool mit Ausblick will ja auch beheizt werden.

Atlantis Brickell

Atlantis Brickell UNIT 1605 for sale 2025 Brickell Ave For Sale by Geane Brito Group at Compass FL
Atlantis Brickell UNIT 1605 for sale 2025 Brickell Ave For Sale by Geane Brito Group at Compass FL