Wähle hier dein 80s80s-Programm:
1985

Sandra "(I'll Never Be) Maria Magdalena"

Folge 0 | 31.10.2022 | 9:17

Sandra - (I’ll Never Be) Maria Magdalena

Der erste Hit von Sandra geht gleich in 21 Ländern auf Platz 1. Klingt, als wär sie über Nacht zum Star geworden - doch, so war es nicht. Wie Sandra schon mit 14 ihre erste Single aufnahm und wieso sie lange vor ihren Erfolg in Deutschland in Japan jeder kannte, hört ihr in dieser Folge.
00:00
Maria Magdalena
Maria Magdalena

Sandra "(I’ll Never Be) Maria Magdalena"

Ich erinnere mich noch genau an den 30. November 1985. Da gab es nämlich die erste Ausgabe von Peters Pop Show im Fernsehen. Vorher hieß das Ganze ja Thommys Pop Show mit Thomas Gottschalk. Ich habe die Sendung dann 1985 übernommen und durfte sie bis 1992 im ZDF immer an den Jahresenden moderieren. 

Ich kann mich auch deshalb so gut erinnern, weil ich da natürlich vorher auch ein bisschen aufgeregt war - schließlich wurde die Show in der Dortmunder Westfalenhalle vor tausenden von Zuschauern aufgezeichnet. Und zu Gast waren über die Jahre immer wieder absolute Top-Acts aus der Musikszene. Also so Kaliber wie Whitney Houston, Genesis, Bon Jovi oder auch die von mir geliebten Depeche Mode

Und bei dieser Premiere von Peters Pop Show, da stand eine ganz junge Dame auf der Bühne, die kannte ein halbes Jahr vorher noch niemand in Deutschland. Aber jetzt flippte das Publikum schon aus, als ich nur ihren Namen sagte: Sandra

Nach Sandras Auftritt, das weiß ich auch noch, da hab ich so was gesagt wie: "Ja, von vielen wird ja behauptet, das sei der Sommerhit, aber DAS ist nun wirklich der Sommerhit gewesen." 

Dabei lag die Single "(I’ll Never Be) Maria Magdalena" in Deutschland anfangs wie Blei in den Regalen. 

Sandra selbst sagt Jahre später dazu: "Fernsehen und Radio, die wollten mich nicht. Aber dann kamen im Sommer die ganzen deutschen Urlauber aus Griechenland, Italien, Frankreich oder Spanien zurück und hatten dort meinen Song gehört."

Diese rückkehrenden Urlauber haben dann wiederum in Deutschland die Leute in den Musikgeschäften verrückt gemacht und immer wieder gefragt, wo man die Single kaufen kann. Dann so ging’s dann plötzlich auch bei uns richtig ab: Radio, Fernseh-Shows - und vier Wochen später war Sandra auch in Deutschland Nummer 1. 

Ihr Erfolgsrezept: Jahrelange, harte Arbeit als Sängerin und ein unbändiger Wille. Dazu weiß sie ganz genau, wie sie sich kleiden und auf Fotos posieren muss, um wie ein Star zu wirken. Und die Liebesbeziehung zu einem gewissen Michael Cretu ist natürlich weitere Starthilfe. 

Der ist nämlich Produzent – mit einem untrüglichen Riecher für musikalische Treffer, wie sich später mit weiteren Hits für Sandra, aber auch für andere Projekte zeigen wird. Außerdem ist er Sandras Ehemann. Sie singt, er produziert. Es wird eine wahre Hitschmiede, die die beiden nach und nach reich und berühmt macht. 

Sandra und Michael Cretu beziehen ein Haus im noblen Münchener Vorort Grünwald. Hier ist Sandra ganz in der Nähe ihrer Lieblingsstadt. München ist für sie eine Mischung aus "Weltstadt und Folklore", wie sie sich ausdrückt. Vor allem kann sie dort aber auch ihrem Lieblingshobby nachgehen: dem Shopping. Drei große Spiegelschränke hängen voll mit teuren Klamotten, die ihr teils von einer eigenen Kostümbildnerin auf den Leib geschneidert werden. 

Und Partner Michael Cretu? Der hat unten im Keller ein eigenes Studio, in dem er auch nachts – wenn er mal spät ne Idee hat – ungestört aufnehmen kann. Hier entstehen die Songs, die Sandra weltberühmt machen. Sie selbst sagt in einem Interview zu dieser Zeit: "Man glaubt es vielleicht nicht, aber ich bin wunschlos glücklich. Denn ich habe mir immer nur eines gewünscht: Erfolgreich zu sein."

Dieser Erfolg ist – wie ich schon angedeutet habe – hart erarbeitet. Denn Sandras Geschichte beginnt viel früher. 

Geboren wird sie 1962 als Sandra Ann Lauer in Saarbrücken. Schon als kleines Mädchen hat sie einen Traum, den viele kleine Mädchen träumen. Bei Sandra ist das allerdings kein Traum - es ist ein Ziel. Sie will eine berühmte Sängerin werden. Ihre Eltern erkennen früh ihr Talent und fördern ihre Tochter glücklicherweise von Anfang an. Mit 12 bekommt Sandra von ihrem Klassenlehrer das erste Mal Gitarrenunterricht. Nur zwei Jahre später erscheint bereits ihre erste Single. Unter dem Namen Sandra Ann veröffentlicht sie ein Lied - für einen Hund: "Andy mein Freund". 

Auf dem Cover der Single sieht man die kleine Sandra – sie ist ja gerade erst Vierzehn. Und auf ihrem Arm irgendein wuscheliger brauner Hund, um den es in dem Lied ja ganz offensichtlich geht. Die Single wird kein großer Hit. Aber schon bald wechselt Sandra in die Sprache, die man singen muss, wenn man internationale Erfolge haben will: Englisch. 

Die nächste Station für Sandra heißt: Arabesque. Eine aus drei jungen Frauen bestehende Band, bei der sie 1978 tatsächlich die Leadsängerin wird. Mit dieser Girlpower kommen auch die ersten Charterfolge. Allerdings vorwiegend in Japan. Die scheinen dort aus irgendeinem Grund besonders auf die Band abzufahren. 13 Alben und 30 Singles veröffentlichen Arabesque dort. 

In Deutschland aber kennt Arabesque so gut wie niemand, woran im Übrigen auch mehrere Auftritte in den bekannten Musiksendungen Musikladen und Disco nichts ändern. Für Sandra ist das nicht akzeptabel. Ihre Ambitionen kennen keinerlei Grenzen. Denn sie will nicht weniger als die Welt erobern. 

Als sie von einer Arabesque-Tour aus Japan zurückkommt, geht sie direkt zu Michael Cretu – der zu dieser Zeit noch ihr Keyboarder ist. Sie sagt ihm klipp und klar ins Gesicht: "Michael, ich möchte diese leichte und einfache Musik nicht mehr machen. Ich möchte was Neues machen."

Direkt danach greift Sandra zum Telefonhörer. Sie ruft die beiden anderen Arabesque-Bandmitglieder an und fällt ganz ungeschönt mit der Tür ins Haus. Ihre Worte: "Jetzt ist Schluss. Ich mach‘ jetzt Solo-Karriere."

Das Kapitel Arabesque ist 1984 beendet, Sandra bei der Band ausgestiegen. Danach geht sie sofort mit Michael Cretu ins Studio. Einer der ersten Songs, den sie aufnehmen: "(I’ll Never Be) Maria Magdalena". 

Dieser Song verändert nun endlich Sandras Leben: "(I’ll Never Be) Maria Magdalena" geht in 21 Ländern an die Spitze der Charts. Allein in Schweden wird der Song der erfolgreichste einer Solo-Künstlerin bis dahin. Er begründet die Weltkarriere der Frau aus Saarbrücken, die zu diesem Zeitpunkt trotz aller bisherigen Erfahrungen im Musikbusiness erst 23 Jahre jung ist. Es folgen weitere internationale Hits wie “In The Heat Of The Night” oder “Everlasting Love”. Bis heute gehen mehr als 30 Millionen Tonträger mit dem Namen Sandra über die Ladentheken dieser Welt.  

Auch heute noch wollen die Fans natürlich "(I’ll Never Be) Maria Magdalena" hören - und Sandra weiß auch wieso. 2019 sagt sie nach einem Auftritt im polnischen Fernsehen: "Der Song ist so was wie ein Evergreen. Der ist so geschrieben, dass er immer aktuell ist, egal was kommt." 

Jahr: 1985
Länge: 3:58
Label: Virgin
Album: The Long Play

Peters Popstories
Peters Popstories

Peters Popstories

Zu fast jedem großen Hit der 80s gibt es eine Geschichte. Und wenn jemand diese Stories kennt, dann Peter Illmann. Im Podcast erzählt er die spannendsten, unglaublichsten und schönsten Geschichten zu den 80s-Hits, die ihr liebt. Jede Woche gibt´s eine neue Folge - viel Spaß!

Zu fast jedem großen Hit der 80s gibt es eine Geschichte. Und wenn jemand diese Stories kennt, dann Peter Illmann. Im Podcast erzählt er die spannendsten, unglaublichsten und schönsten Geschichten zu den 80s-Hits, die ihr liebt. Jede Woche gibt´s eine neue Folge - viel Spaß!

Michael Jackson - Dirty Diana
Michael Jackson - Dirty Diana
21.11.2022
Folge 33
Michael Jackson - Dirty Diana
INFO
a-ha - Take On Me
a-ha - Take On Me
14.11.2022
Folge 32
a-ha - Take On Me
INFO
Kim Wilde - Kids in America
Kim Wilde - Kids in America
07.11.2022
Folge 31
Kim Wilde - Kids in America
Sandra - (I’ll Never Be) Maria Magdalena
Sandra - (I’ll Never Be) Maria Magdalena
31.10.2022
Folge 30
Sandra - (I’ll Never Be) Maria Magdalena
INFO
Pet Shop Boys - It´s A Sin
Pet Shop Boys - It´s A Sin
24.10.2022
Folge 29
Pet Shop Boys - It´s A Sin
INFO
Survivor - Eye Of The Tiger
Survivor - Eye Of The Tiger
17.10.2022
Folge 28
Survivor - Eye Of The Tiger
INFO
Eurythmics - Sex Crime
Eurythmics - Sex Crime
10.10.2022
Folge 27
Eurythmics - Sex Crime
Rock Steady Crew - Hey You
Rock Steady Crew - Hey You
26.09.2022
Folge 26
Rock Steady Crew - Hey You
INFO
Rick Astley - Never gonna give you up
Rick Astley - Never gonna give you up
19.09.2022
Folge 25
Rick Astley - Never gonna give you up
INFO
Culture Club - Do You Really Want To Hurt Me
Culture Club - Do You Really Want To Hurt Me
12.09.2022
Folge 24
Culture Club - Do You Really Want To Hurt Me
INFO
Rockwell - Somebody is watching me
Rockwell - Somebody is watching me
05.09.2022
Folge 23
Rockwell - Somebody is watching me
INFO
Frankie Goes To Hollywood - Relax
Frankie Goes To Hollywood - Relax
29.08.2022
Folge 22
Frankie Goes To Hollywood - Relax
INFO
Roxette - The Look
Roxette - The Look
22.08.2022
Folge 21
Roxette - The Look
INFO
Depeche Mode - Personal Jesus
Depeche Mode - Personal Jesus
15.08.2022
Folge 20
Depeche Mode - Personal Jesus
INFO
Prince - Kiss
Prince - Kiss
08.08.2022
Folge 19
Prince - Kiss
INFO
The Bangles - Eternal Flame
The Bangles - Eternal Flame
01.08.2022
Folge 18
The Bangles - Eternal Flame
INFO
The Power Station - Get it on
The Power Station - Get it on
25.07.2022
Folge 17
The Power Station - Get it on
INFO
The Police - Every breath you take
The Police - Every breath you take
18.07.2022
Folge 16
The Police - Every breath you take
INFO
Midnight Oil - Blue Sky Mine
Midnight Oil - Blue Sky Mine
11.07.2022
Folge 15
Midnight Oil - Blue Sky Mine
INFO
The Commodores - Nightshift
The Commodores - Nightshift
04.07.2022
Folge 14
The Commodores - Nightshift
INFO
Duran Duran - The Wild Boys
Duran Duran - The Wild Boys
27.06.2022
Folge 13
Duran Duran - The Wild Boys
INFO
The Bangles - Walk like an Egyptian
The Bangles - Walk like an Egyptian
20.06.2022
Folge 12
The Bangles - Walk like an Egyptian
INFO
Tracy Chapman - Fast Car
Tracy Chapman - Fast Car
13.06.2022
Folge 11
Tracy Chapman - Fast Car
INFO
Bruce Springsteen - Born in the U.S.A.
Bruce Springsteen - Born in the U.S.A.
06.06.2022
Folge 10
Bruce Springsteen - Born in the U.S.A.
INFO
LL Cool J - I Need Love
LL Cool J - I Need Love
30.05.2022
Folge 9
LL Cool J - I Need Love
INFO
Bronski Beat - Smalltown Boy
Bronski Beat - Smalltown Boy
23.05.2022
Folge 8
Bronski Beat - Smalltown Boy
INFO
Nena - 99 Luftballons
Nena - 99 Luftballons
16.05.2022
Folge 7
Nena - 99 Luftballons
INFO
Depeche Mode - Heroes (60 YEARS DAVE GAHAN-SPECIAL)
Depeche Mode - Heroes (60 YEARS DAVE GAHAN-SPECIAL)
09.05.2022
Folge 6
Depeche Mode - Heroes (60 YEARS DAVE GAHAN-SPECIAL)
INFO
Falco - Jeanny
Falco - Jeanny
02.05.2022
Folge 5
Falco - Jeanny
INFO
Extrabreit - Polizisten
Extrabreit - Polizisten
25.04.2022
Folge 4
Extrabreit - Polizisten
INFO
U2 - Sunday Bloody Sunday
U2 - Sunday Bloody Sunday
23.03.2022
Folge 3
U2 - Sunday Bloody Sunday
INFO
Elton John - Nikita
Elton John - Nikita
23.03.2022
Folge 2
Elton John - Nikita
INFO
Michael Jackson - Bad
Michael Jackson - Bad
18.03.2022
Folge 1
Michael Jackson - Bad
INFO
Queen mit Radio Ga Ga

Maxis

Maxis

Die tolle Maxi-Version "Maria Magdalena" gibt es hier.


Es läuft:
Queen mit Radio Ga Ga

Sandra "(I’ll Never Be) Maria Magdalena"