Rockwell - Somebody's Watching Me

Rockwell - Somebodys Watching Me
Rockwell - Somebodys Watching Me

Rockwell: "Somebody's Watching Me"

Jahr: 1983
Länge: 03:35
Album: Somebody's Watching Me
Label: Motown

Rockwell: "Somebody's Watching Me" aus dem Jahr 1984

Rockwell heißt Kennedy William Gordy, Sohn des Gründers von Motown Berry Gordy. Der strenge Vater hatte eigentlich wenig Glauben an das musikalische Können seines Sohnes, als er aber die Demos zu diesem Hit hörte gab er grünes Licht für die Produktion. Bei Motown überlegte man sich auch den Künstlernamen „Rockwell“. Mit Madonna und Prince befanden sich gerade zwei Superstars mit markanten Ein-Wort-Namen an der Chartspitze. Übrigens: Michael Jackson ist auf "Somebody's Watching You" mit Backup-Vocals zu hören. In einem Punkt behielt der Talent-Profi Berry Gordy allerdings Recht: Es blieb der einzige Hit seines Sohnes Rockwell. Er wurde ein klassischer Fall für die Kategorie One-Hit-Wonder.

Rockwell "Somebody's Watching Me"

Rockwell "Somebody's Watching Me"
Rockwell "Somebody's Watching Me"