Wähle hier dein 80s80s-Programm:
1985

Dire Straits "Money for Nothing”

Die bitterböse Abrechnung mit der oberflächlichen Musikindustrie wird ein Riesenhit und als allererstes Video beim Start von MTV Europe gezeigt.

Dire Straits - Money for Nothing
Dire Straits - Money for Nothing

Dire Straits "Money for Nothing”

Als Mark Knopfler, Frontmann der Dire Straits, ein Fernsehgeschäft in New York betritt, fallen ihm sofort zwei Arbeiter in Latzhosen und mit Sicherheitsschuhen auf, die auf die flackernden Bildschirme im Laden starren. Auf jedem Gerät läuft der gleiche Sender: MTV. Dann sagt der einem zum anderen: "Nun sieh dir diese Spinner an. Die tragen Ohrringe und sind geschminkt. Und für diesen Scheiß, den die da machen, kriegen die auch noch Geld.”. 

Mark Knopfler ist sofort klar, dass er aus diesen Sätzen einen Song machen will. Er leiht sich noch an der Kasse Papier und Stift, um alles aufzuschreiben. Sein Song “Money for Nothing” wird eine bitterböse Abrechnung mit dem oft oberflächlichen Musikgeschäft. Der Song wird für die Dire Straits ein Nummer-1 Hit, gewinnt einen Grammy und wird als allererstes Video beim Start von MTV Europe 1987 gezeigt. 

Jahr: 1985
Länge: 4:38
Album: Brothers in Arms
Label: Vertigo

Prince mit It's Gonna Be a Beautiful Night

Live

Live

Auf 80s80s LIVE laufen Dire Straits. Hier anhören.


Es läuft:
Prince mit It's Gonna Be a Beautiful Night

Dire Straits "Money for Nothing”

Dire Straits - Money for Nothing (Official Audio)
Dire Straits - Money for Nothing (Official Audio)