Wähle hier dein 80s80s-Programm:
"Blast Heroes"-Trailer (1986)
EuroVideo Medien via Youtube
"Blast Heroes"-Trailer (1986)
20.04.2022

Endlich können wir den 80er Kultfilm "Blast Heroes" sehen

Der Film wurde damals verboten: Regisseur John Woo erlaubte am Set scharfe Munition und verarbeitet so seine gewaltreiche Kindheit.

Kylie Minogue mit Can't Get Blue Monday Out of My Head

Neo

Neo

Der Sound der 80er ist aktueller denn je – viele 80s Stars veröffentlichen regelmäßig neue Alben, eine ganze Reihe von jungen Künstlern feiern den Sound der 80er. Zeit also für ein eigenes 80s80s Radio für den neuen Sound der 80er. Jetzt hier 80s80s NEO einschalten!


Es läuft:
Kylie Minogue mit Can't Get Blue Monday Out of My Head
John Woo
yakobusan, CC BY-SA 2.0
John Woo

Der Regisseur: John Woo

Der Regisseur John Woo ist spätestens seit seinem Film "Im Körper des Feindes" (Originaltitel "Face/Off") mit John Travolta und Nicolas Cage im Mainstream angekommen. Das war in den späten 90ern. 2000 drehte John Woo dann noch "Mission: Impossible II" und landete einen Hit an der Kinokasse. Aber John Woo dreht seit den 70ern Filme. Grade in den 80ern waren da auch ein paar härtere Streifen dabei. Denn John Woo hatte eine ebenso harte Kindheit. Als Kind einer wohlhabenden Familie musste er in den 50ern mit seiner Familie aus China nach Hongkong fliehen. Der Vater erkrankte dort, die Familie verarmte und John Woo wuchs teilweise auf der Straße auf. Laut eigener Aussage wurde er als obdachloser Jugendlicher dort mit viel Gewalt und Kriminalität konfrontiert. Diese Erfahrungen wurden Inspiration für das John Woo-Frühwerk.

Blast Heroes (1986) Trailer German
Blast Heroes (1986) Trailer German

"Blast Heroes": Zwischen Myanmar, Kambodscha und Thailand!

1984 (drehte John Woo "Blast Heroes". Der Film spielt im Goldenen Dreieck, der Region zwischen Myanmar, Kambodscha und Thailand. Die Gegend ist berüchtigt, dort regiert der internationale Drogenhandel. Im Film beschließt die thailändische Regierung, den Opiumhandel zu bekämpfen. Es wird eine Spezialeinheit gebildet, ruchlose Soldaten werden rekrutiert. Dann wird viel gekämpft, wie es sich für einen Action-Film der 80er gehört. Als John Woo 1984 mit den Dreharbeiten fertig war, gab es Streit. Das Studio war nicht begeistert. Über zwei Jahre hinweg mussten immer wieder Szenen nachgedreht werden. John Woo war nicht mehr Teil des Projekts. Die harte Gangart des Films sollte aufgeweicht werden, mit Comedy und etwas Sex.

Wer war der größte Action-Star der 80er?

BLAST HEROES (DT Retro VHS Edition) / Playzockers Blu-ray Check Nr. 684
BLAST HEROES (DT Retro VHS Edition) / Playzockers Blu-ray Check Nr. 684

"Blast Heroes" endlich auf DVD

"Blast Heroes" ist hierzulande recht unbekannt. Was auch daran liegen mag, dass der Film über Jahrzehnte auf dem Index stand. Diese Einschränkung betraf sogar die schon um mehr als 10 Minuten geschnittene Version, von der sich das Studio eine weniger restriktive Einstufung erhofft hatte.

Gute Nachrichten für John Woo-Fans: ab sofort ist der 80er-Strefen "Blast Heroes" verfügbar. Sogar in der ungeschnittenen Originalversion aus dem Jahr 1986. Der Film wird auf Onlineplattformen für 15 Euro angeboten (ab 18 Jahre). Die 2021 veröffentlichte limitierten Sammlereditionen war für den normalen Fan zu teuer und sofort vergriffen. Insofern ist jetzt endlich der Zeitpunktgekommen "Blast Heroes" zu sehen. Einen kleinen Hinweis können wir uns nicht verkneifen: "Blast Heroes" ist einer der wenigen Action-Filme seiner Zeit, bei dessen Dreh teilweise auch scharfe Munition verwendet wurde. Das ist heute natürlich am Filmset undenkbar.

John Woo Dokumentation

John Woo Documentary
John Woo Documentary

NEU: Peters Popstories - der Podcast!

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.