22.03.2021

Sting und seine Duette sind endlich da

Sting hat eine Sammlung verschiedener Koproduktionen zusammengestellt. Auf "Duets" hören wir Sting unter anderem mit Eric Clapton oder Zucchero.

Eddy Grant mit Electric Avenue

Real 80s

Real 80s

Jetzt hier 80s80s einschalten!


Es läuft:
Eddy Grant mit Electric Avenue
Zucchero & Sting
Daniele Barraco
Zucchero & Sting

Sting: Mit Verzögerung ist "Duets" nun da!

Wie wir bereits im Herbst angekündigt haben, hat sich die Veröffentlichung von Stings Album "Duets" auf den März 2021 verschoben. Nun ist es da.

>> Elton John, Brian May, Sting & Co total genervt

Wir erleben einen der größten Stars der 80er hier in bester Gesellschaft. Stings Album "Duets" ist eine Zeitreise durch die vielen gemeinsamen Songs, die Sting mit zahlreichen Weltstars und Freunden bis in die heutige Zeit gemeinsam sang. Neben Eric Clapton und Shaggy tauchen auf dem Album auch berühmte Namen wie Annie Lennox, Zucchero und Julio Iglesias auf.

>> Sting mit Maske zur Gala

Stings "Duets" bietet eine große Range an Stilen und reicht reicht von Klassikern wie "My Funny Valentine" mit Jazz-Pianist Herbie Hancock ("Rock It", 1983) bis zu Songs mit Rappern wie Gims und Gashi. Zu den Songs gibt es kurze Video-Einblicke, wie die Duette entstanden sind und welche Freundschaften sich für Sting dadurch gebildet haben.

>> Sting über Corona-Folgen

Das Ganze ist ein Stück Musik- und Lebensgeschichte des 80s-Stars und Ex-Police-Frontmanns Sting. Der bereits im Herbst erschienene Song daraus "September" brachte Sting zusammen mit seinem Freund Zucchero heraus: "Ich habe den Song letztes Jahr während des Lockdowns geschrieben, als jeder Tag gleich zu sein schien", verrät Sting.

Sting, Zucchero - September (Official Video)

Sting, Zucchero - September (Official Video)
Sting, Zucchero - September (Official Video)