Wähle hier dein 80s80s-Programm:
1986

Duran Duran - Notorious

In den frühen 80s waren Duran Duran eine internationale Megaband gewesen. In Interviews sprechen die Bandmitglieder von einer Mischung aus Traum und Albtraum.

Thompson Twins mit Hold Me Now

80s80s digital

80s80s digital

Jetzt hier 80s80s einschalten!


Es läuft:
Thompson Twins mit Hold Me Now
Duran Duran - Notorious
Stephanie Pistel
Duran Duran - Notorious

Duran Duran "Notorious"

Jahr: 1986
Länge: 5:20
Label: Emi
Album: Notorious

Entstanden in einer der etwas schwierigen Phasen der Band war "Notorious" eher als Lebenszeichen der Band zu verstehen. In den frühen 80s waren Duran Duran eine internationale Megaband gewesen. In Interviews sprechen die Bandmitglieder von einer Mischung aus Traum und Albtraum. 

Roger Taylor sagte rückblickend über diese Zeit, dass sie morgens aufgewacht seien, und einfach überlegen konnten, was sie gerne hätten, alles sei möglich gewesen. Aber schon 1984 wurde die Situation in der Band unüberschaubar.

Bereits Ende 1984 gründeten John Taylor und Andy Taylor das Nebenprojekt The Power Station mit Robert PalmerSimon Le BonNick Rhodes und Roger Taylor gründeten 1985 das Nebenprojekt ArcadiaDuran Duran als Band war in dieser Phase praktisch ausgeblutet.

Vor Gericht wurde geklärt, dass der Name der Band künftig bei Mastermind Nick Rhodes liegen würde. Erst 1986 konnten daher "Rest-Duran Duran", also John TaylorNick Rhodes und Simon Le Bon, mit Warren Cuccurullo und Steve Ferrone das gleichnamige Album "Notorious" einspielen.

Allerdings muss man sagen, dass die Band erst wieder in den 90s ein globales und kommerzielles Comeback mit der Single "Ordinary World" gelang. Insofern war "Notorious" tatsächlich eine Zwischenphasen - zwischen den extrem erfolgreichen frühen 80s und den hochgelobten Platten der frühen 90s.

"Notorious" trägt eindeutig die Handschrift von Nile Rodgers, der einen Teil der Gitarren-Aufnahmen beisteuerte. So kann auch der Erfolg der Platte in den USA erklärt werden: die Funk-Einflüsse in "Notorious" funktionierten insbesondere dort, denn der Song ging auf Platz 2. Paula Abdul war für die Choreografie im Musikvideo verantwortlich.

Duran Duran "Notorious"