Wähle hier dein 80s80s-Programm:

Daryl Hall & John Oates - Jingle Bell Rock

Daryl Hall & John Oates "Jingle Bell Rock"

Jahr: 1983
Länge: 2:09
Label: RCA
Album: Home for Christmas

 

Daryl Hall & John Oates "Jingle Bell Rock" aus dem Jahr 1983

Der Klassiker von Bobby Helms wurde von Daryl Hall & John Oates 1983 neu aufgelegt. Geschrieben wurde die 1957-er Ausgabe von Joseph Carleton Beal und James Ross Boothe. In Amerika ist die Version von Daryl Hall & John Oates ein echter Klassiker geworden, ihr "Jingle Bell Rock" taucht immer wieder mal in den Charts auf und wird dort auch viel im Radio gespielt. Allerdings haben Hall & Oates in Deutschland nicht annähernd den Kultstatus, den sie in ihrer Heimat genießen; das Duo aus Philadelphia wird in Deutschland ja gerne in die One-Hit-Wunder-Ecke gestellt, dabei sind Daryl Hall und John Oates in den USA Megastars.

"Jingle Bell Rock" wurde in den 80ern nur als Singe veröffentlicht, und erschien auf keinem Album der Zeit. Erst 2006 brachten Daryl Hall & John Oates das dezidierte Weihnachtalbum "Home for Christmas" raus. Neben 11 weiteren Festtags-Liedern findet sich hier auch eine neue Aufnahme von "Jingle Bell Rock". Der Clou der Daryl Hall & John Oates-Version von "Jingle Bell Rock" aus dem Jahr 1983 war ja, dass beide Seiten der Single zwischen dem Duo aufgeteilt waren. Sie sangen das Stück nicht gemeinsam, sondern als Daryl's Version und John's Version. Die Fans konnten sie so für einen der beiden Sänger entscheiden. Für die 2006er-Ausgabe entschieden sich die beiden Sänger aber gemeinsam zu singen, weil der Gag mit einer A- und B-Seite ohne Vinyl-Platte keinen Sinn gemacht hätte.

Daryl Hall & John Oates "Jingle Bell Rock" (Daryl's Version)

Bette Midler mit From a Distance

80s XMAS

80s XMAS


Es läuft:
Bette Midler mit From a Distance