Wähle hier dein 80s80s-Programm:

Daryl Hall & John Oates - Maneater

Daryl Hall & John Oates "Maneater"

Jahr: 1983
Länge: 4:14
Label: RCA
Album: H2O

Daryl Hall & John Oates "Maneater" aus dem Jahr 1983

Der Hit bleibt unerreicht - und das nicht nur für das legendärer Saxofon-Solo von Charles DeChant ab Minute 2:40. Daryl Hall & John Oates konnten in Deutschland nie richtig Fuß fassen, zwar hatten sie mit "Maneater" einen gigantischen Radio-Hit, und auch der Nachfolger "Out Of Touch" ging klar in die Charts. Aber anders als in Amerika konnten sie in Deutschland nie Stadien füllen. Und das tun Daryl Hall & John Oates - die nun Hall & Oates gennant werden - dort bis heute, sie haben in Amerika auch junge Fans, gelten als cool.

"Maneater" wurde von John Oates geschrieben. Daryl Hall überredete ihn, den ursprünglichen Reggae-Song in einen Motown-Groove zu ändern. In "Maneater" geht es weder um Kannibalen noch Raubtiere, es geht um eine männerverzehrende Superfrau.

Daryl Hall & John Oates "Maneater"

Kid Creole & The Coconuts mit Annie, I'm Not Your Daddy

80s80s digital

80s80s digital


Es läuft:
Kid Creole & The Coconuts mit Annie, I'm Not Your Daddy