Wähle hier dein 80s80s-Programm:

Vinyl-Flut bei den Eurythmics

Dave Stewart: "Die neuen Vinyls werden besser klingen."

Simply Red mit Holding Back the Years

80s80s digital

80s80s digital


Es läuft:
Simply Red mit Holding Back the Years

Vinyl-Flut bei den Eurythmics

Grade verkündet Recording Industry Association of America (RIAA) dass im letzten Jahr tatsächlich mehr Platten als Downloads verkauft wurden, da springen die Eurythmics auf den Zug auf - und verkünden diverse Neuveröffentlichungen ihrer Platten auf Vinyl. Mitte April erscheinen "In The Garden" aus dem Jahr 1981, "Sweet Dreams" und "Touch" aus dem Jahr 1983 erneut auf Vinyl. Aber auch die Werke der späteren 80s sollen dieses Jahr wieder auf Vinyl erhältlich gemacht werden. Es folgen also "Be Yourself Tonight" (1985), "Revenge" (1986) und "Savage" (1987) im Sommer.

>> Dave Stewart spricht über die Trennung von Annie Lennox.

Das spätere Werk der Eurythmics wird gar erstmalig auf Vinyl gepresst, denn "We Too Are One" noch "Peace" waren seinerzeit reine CD-Veröffentlichungen gewesen. Zudem werden die Annie Lennox Soloplatten "Diva" und "Medusa" auch auf Vinyl erscheinen. Wahrlich eine richtige Flut an Vinyl-Platten. Übrigens: im Wettbewerb zwischen Download und Vinyl gibt es natürlich einen lachenden Gewinner: die Streaming-Portale, die liegen weit vor den beiden Kontrahenten.

Eurythmics "Love Is a Stranger"