Wähle hier dein 80s80s-Programm:

Nachruf: Mark Hollis von Talk Talk

"The Party is over".

Kraftwerk mit Das Model

NDW

NDW


Es läuft:
Kraftwerk mit Das Model

Nachruf: Mark Hollis von Talk Talk

1981 schrieb Mark Hollis den Titelsong für das Talk Talk-Album "The Party is over". Das Lied ist von einer solchen Traurigkeit geprägt, dass schon in den frühen 80ern absehbar war, in welche Richtung sich die Band Talk Talk um den Sänger Mark Hollis entwickeln würde. Zwar startete die Band Mitte der 80er kommerziell durch, aber für Mark Hollis war diese Phase ein Umweg auf dem Ziel zur ultimativen Musik: "Spirit Of Eden" im Jahr 1988. Die radikalste Neuerfindung einer Band.

Die frühen Talk Talk-Alben, "The Party's Over" (1982) und "It's My Life (1984) waren New Wave. Also typisch für die frühen 80er. Schon "The Color Of Spring" war 1986 ein Ausflug in eine andere Musik: Moderne Klassik in einem alternativen Gewand. Aber das Album umfasste auch klassische Pop-Songs und konnte als Pop-Album mit Anspruch gut vermarktet werden. In Deutschland ging es auf Platz 11 der Charts. Die beiden Singles vom Album waren in den Top 50. Aber Stücke wie "I Don't Believe in You" waren bereits radikal unangepasst. 

>> Hier die ganze Geschichte zu "Spirit Of Eden" lesen.

Darauf brachen Mark Hollis und Tim Friese-Greene mit der Musikindustrie. In einem seiner wenigen Interviews nach 1986 zeigt sich Mark Hollis geradezu angeekelt von der Musikindustrie.

Wir reagieren auch auf die Musik, die derzeit produziert wird, denn das meiste ist Scheiße. "Spirit Of Eden" erscheint nur im modernen Kontext radikal, grade weil die Musik heute so weichgewaschen ist. Es ist nicht radikal im Vergleich zu dem, was vor 20 Jahren geschah. Wenn wir dieses Album vor 20 Jahren an die Plattenfirma geschickt hätten, die hätten nicht mit der Wimper gezuckt.

Talk Talk blieben sich treu und veröffentlichten 1991 noch das Album "Laughing Stock". Damit hatte Mark Hollis in seinem Leben alle musikalischen Ziele erreicht. Er zog sich aus der Öffentlichkeit zurück. 1998 veröffentlichte er in aller Ruhe noch ein Soloalbum - um danach völlig zu verschwinden. Am 25.2.19 verstarb der 1955 geboren Mark Hollis. "The Party is over":

Take this punishment away Lord
Name the crime I'm guilty of
Too much hope I've seen as virtue
Name the crime I'm guilty of

Talk Talk (Live at the BBC) "The Party is over"