Wähle hier dein 80s80s-Programm:

The Cure feiern 30 Jahre "Disintegration"

... mit einer speziellen Show.

Blancmange mit Blind Vision

Wave

Wave


Es läuft:
Blancmange mit Blind Vision

The Cure feiern 30 Jahre "Disintegration"

Von diesem Album wurden über 2,5 Millionen Platten verkauft, die Single "Lullaby" war eine der erfolgreichsten Auskopplungen der Band und ging in Deutschland sogar in die Top-5: "Disintegration" von The Cure war nicht nur kommerziell ein riesiger Erfolg für die Band um Robert Smith, sondern nordete die Band wieder richtig ein. Denn ursprünglich hatte The Cure eine große Fanbase über Platten wie "Faith" im Jahr 1981 und "Pornography" ein Jahr später aufbauen können, trauriger Gothic-Rock-Sound der mit Songs wie "A Strange Day" oder "Hanging Garden" Maßstäbe für das Genre setzte.

>> Hier geht es zum neuen 8080s Wave-Radio. Genau die passende Musik.

Es folgte eine lange Phase der Pop-Musik, und erst 1989 die Rückbesinnung auf diesen frühen Sound, mit dem Album "Disintegration". Nun wird dieses legendäre Album 30!

>> The Cure Auftritte für 2019.

The Cure hat angekündigt diesen Geburtstag groß zu feiern. Die Band wird "Disintegration" als eigenen Show aufsetzten. Vorerst gibt es aber nur einen Termin der "Disintegration"-Show in Australien im Mai. Die platte bietet zumindest über 70 Minuten Spieldauer, insofern viel Material für eine Show. Allerdings muss man wissen, dass The Cure gerne Konzerte von über drei Stunden spielen, insofern kann man gespannt sein, was geboten wird.

>> Robert Smith spricht über das neue The Cure Album.

The Cure "Hanging Garden"