29.03.2021

Yello: Das Beste aus den letzten 40 Jahren

Boris Blank und Dieter Meier veröffentlichen ein Doppel-Vinylalbum als Ergänzung zum neuen Longplayer.

Oliver Cheatham mit Get Down Saturday Night

Real 80s

Real 80s

Jetzt hier 80s80s einschalten!


Es läuft:
Oliver Cheatham mit Get Down Saturday Night
Universal Music

40 Jahre Yello

Yello haben ja gerade erst im letzten Spätsommer mit "Point" ein neues Album geliefert. "Point" landete in ihrer Schweizer Heimat auf Platz 1 der Charts, bei uns in Deutschland auf Platz 6.

Im Herbst folgte dann eine weitere Veröffentlichung: Mit der 10"-Vinyl-EP "Bostich - 40 Years Of Yello" feierten Yello schon ihr Rundes. "Bostich" war 1980 der große Durchbruch für die beiden Schweizer Elektrodance-Pioniere. 

Trotzdem gibt es jetzt, etwas über 40 Jahre nach dem ersten Yello-Album "Solid Pleasure", schon wieder Neues von Yello. Grösstenteils vergangene Hits aus den letzten vier Jahrzehnten werden auf der 180-Gramm Doppelvinyl vertreten sein.

>> New Order, Yello und Kraftwerk sind reif für's MONEM

"Yello - 40 Years" erscheint am 30.4.2021 als LP und wird voraussichtlich schnell vergriffen sein. Eine Vorbestellung lohnt da sicher für Fans. Das neue Best-Of-Album von Yello ist strikt limitiert und enthält 21 Tracks wie "Oh Yeah", "Desire" oder "I Love You" oder die Liveversion von "The Race" aus dem Jahr 2016 in Berlin.

Dazu gibt es neue Tracks wie "Waba Duba", "Spinning My Mind" oder "Way". Das Yello-Doppelalbum soll ca. 28 Euro kosten. Auch ein 2-CD-Hardcoverbook für ca. 20 Euro soll zusätzlich erscheinen. Weitere Fanpakete sollen dazu kommen.

Yello - The Race (Official Video)