Wähle hier dein 80s80s-Programm:
1985

RAH Band - Clouds Across the Moon

Hinter dem Namen RAH Band verbirgt sich Richard Anthony Hewson. Er war an Songs der Beatles, Bee Gees, Supertramp und Fleetwood Mac beteiligt.

Double mit The Captain of Her Heart

Love

Love

Von "Clouds Across the Moon" von der RAH Band, über "Say You, Say Me" von Lionel Richie bis hin zu "If You Don't Know Me By Now" von Simply Red. Das alles und noch viel mehr ist 80s80s LOVE. Jetzt hier einschalten!


Es läuft:
Double mit The Captain of Her Heart
RAH Band "Clouds Across the Moon"
RCA via Youtube
RAH Band "Clouds Across the Moon"

RAH Band "Clouds Across the Moon"

Jahr: 1985
Länge: 04:12
Album:  Mystery
Label: RCA

Auch wenn dieser Song für sein Veröffentlichungsdatum 1985 ungleich modern und frisch klingt, liegt seine Geschichte doch eher in Dekaden davor. Denn hinter dem Namen RAH Band verbirgt sich Richard Anthony Hewson, ein Musiker, der in den 60ern und 70er als Produzent und Musiker mit unzähligen Bands im Studio war. Er war an Songs der Beatles, Bee Gees, Supertramp und Fleetwood Mac beteiligt. Richard Anthony Hewson arbeitet eng mit Paul McCartney zusammen. 1977 entschied sich Richard Anthony Hewson dann, eine eigene Band zu gründen. Etwas eitel, gab er der Band den Namen RAH Band, also Richard Anthony Hewson Band, zumal er das einzige Vollmitglied der Formation war.

Die RAH Band machte dann in Kennerkreisen eine Karriere als Jazz-Funk-Gruppe. Im März 1985 kam dann der bislang größte Hit: "Clouds Across the Moon". Gesungen wurde der Song von Richard Anthony Hewsons Frau Dizzy Lizzy. In England, Schweden und Holland war "Clouds Across the Moon" ein Top-10-Hit.

Der Text ist relativ selbsterklärend. Eine Frau möchte in der Zukunft mit ihrem Mann auf dem Mars telefonieren. Richard Anthony Hewson hat die Handlung in das Jahr 2085 gelegt. Der ganze Text spiegelt ein eher triviales Gespräch innerhalb einer Distanzbeziehungen. Allerdings gibt es einen Intergalactic Operator, also eine manuelle Verbindungsstelle, was man sich für das Jahr 2085 heute nicht mehr vorstellen mag. Der Operator wird dann auch im weiteren Verlauf von "Clouds Across the Moon" wieder aktiv. Die Verbindung zum Mars ist scheinbar schlecht. Eine traurige Wendung nimmt der Text am Ende. Das Gespräch wird unterbrochen, und Dizzy Lizzy kommentiert das hoffnungslos: Dann versuchen wir es nächstes Jahr wieder.

Die RAH Band hatte mit "Clouds Across the Moon" in Deutschland zumindest eine Wirkung auf die folgenden Musiker: Es gibt unzählige Remixe des Songs von hiesigen DJs. Mit dabei sind DJ Koze und Tiefschwarz.

RAH Band - Clouds Across The Moon (Official Video)

Clouds Across The Moon - RAH Band
Clouds Across The Moon - RAH Band