Wähle hier dein 80s80s-Programm:
Ken Laszlo im "Hey Hey Guy"-Musikvideo
Mute Records via Youtube
Ken Laszlo im "Hey Hey Guy"-Musikvideo
28.09.2021

Ken Laszlo: Neues von Mr. „Hey Hey Guy“

Ken Laszlo kennt fast jeder vom Hören. Keine Disco in den 80s kam ohne seine Tracks aus. In den einschlägigen Clubs läuft der Hit bis heute. Jetzt ist seine neue Single raus.

Sabrina mit Boys (Summertime Love)

Italo Disco

Italo Disco

Kaum ein Genre füllte in den 80s die Tanzflächen besser als Italo Disco. Die Platten von BaltimoraRigheiraDen Harrow oder Gazebo gingen teilweise sogar in die Spitze der Charts. Jetzt hier 80s80s ITALO DISCO.


Es läuft:
Sabrina mit Boys (Summertime Love)
Ken Laszlo   Hey Hey Guy - Original
Ken Laszlo Hey Hey Guy - Original

Ken Laszlo "Hey Hey Guy"

Ken Laszlo (alias Gianni Coraini ) gehört zweifellos zu den großen Stars des Dancefloors und der Dancecharts der 80s. Mit „Hey Hey Guy“ landete er 1984 einen Charterfolg weltweit und wurde in Südamerika sogar zum Megastar. Alles zu Kens großen Erfolg lest ihr hier:

HITstory

KEN LASZLO "HEY HEY GUY" AUS DEM JAHR 1984

"Hey Hey Guy" war die erste Hitsingle des Italo-Disco-Interpreten Ken Laszlo. Geschrieben hatte den Song Sandro Oliva vom Label Memory Records, wo "Hey Hey Guy" dann auch veröffentlicht wurde.

Ken Laszlo im "Hey Hey Guy"-Musikvideo
Mute Records via Youtube
Ken Laszlo im "Hey Hey Guy"-Musikvideo
Ken Laszlo im "Hey Hey Guy"-Musikvideo
Mute Records via Youtube
Ken Laszlo im "Hey Hey Guy"-Musikvideo
Ken Laszlo im "Hey Hey Guy"-Musikvideo
Mute Records via Youtube
Ken Laszlo im "Hey Hey Guy"-Musikvideo

Ken Laszlo: Seit 1984 ein Dancefloorfiller nach dem anderen

Ken Laszlo startete 1984 seine Karriere in den internationalen Dance-Charts mit „Hey Hey Guy“. Seitdem liefert er einen Dancefloorfiller nach dem anderen – mal mit mehr oder weniger kommerziellen Erfolg. Seinem Italo-Disco-Stil ist er dabei bis heute fast immer treu geblieben.

Weitere Clubhits folgten wie „Tonight“ (1985) oder der klassische Italo-Stampfer „Glasses Man“ (1987). Sein letztes Album „Future Is Now“ erschien im Jahr 2007.

So richtig weg war Ken Laszlo nie. Über 30 Singles und EPs pflastern seinen Weg bis ins Jahr 2020. Gemeinsam mit vielen anderen Stars der Italo-Disco-Szene, wie Albert One (gestorben 11.05.2020) oder Fred Ventura gab es durchgängig internationale Auftritte von Südamerika über Skandinavien bis nach Russland.

Neue Remixe

ITALOCONNECTION

Fleißig im Lockdown: Italo Disco-Ikone Fred Ventura und Paolo Gozzetti veröffentlichen wieder ein gelungenes Remix-Album.

Paolo Gozzetti & Fred Ventura
Paolo Gozzetti & Fred Ventura
Paolo Gozzetti & Fred Ventura
Paolo Gozzetti & Fred Ventura
Ken Laszlo -  Leather Man (Official Audio) | #ItaloDisco #Dance
Ken Laszlo - Leather Man (Official Audio) | #ItaloDisco #Dance

Neu: Ken Laszlo "Leather Man"

Jetzt hat Ken Laszlo auf seinem Social Media Account bei Facebook seine neue Single präsentiert "Leather Man". Geschrieben und produziert wurde der Song von den schwedischen Disco-Masterminds Carino Cat. Die Zusammenarbeit der skandinavischen Disco-Szene-Größen und Ken Laszlo entstand vor zwei Jahren nach einem gemeinsamen Auftritt:

„Wir wollten Ken Laszlo sofort fragen ob wir nicht eine Nummer für ihn schreiben dürfen. Koordiniert wurde das alles dann von Fred Ventura“.

Ken Laszlo und weitere Stars der Szene sind übrigens wieder fleissig unterwegs on stage, wie zuletzt am 17. September bei einem großen Eighties Disco Festival in Peru. Club-Auftritte auch bei uns in Europa/Skandinavien sind für 2022 geplant.

Ken Laszlo - Tonight (Original Video)

Ken Laszlo - Tonight (Original Video)
Ken Laszlo - Tonight (Original Video)