Righeira - Vamos A La Playa

Righeira - Vamos A La Playa
Righeira - Vamos A La Playa

Righeira „Vamos A La Playa“

Jahr: 1983
Länge: 3:38
Label: CGD/Teldec
Album: Righeira

Righeira „Vamos A La Playa“ aus dem Jahr 1983

Zwei Italiener singen auf Spanisch 1983 DEN Sommersong des Jahres. So fängt die Geschichte von Righeira und „Vamos a la playa“ an. Stefano Rota und Stefano Righi träumen lange von einer großen Musikkarriere, doch der Erfolg bleibt aus. Dabei liegen die beiden mit ihrem Sound voll im Trend. Britische Bands wie Soft Cell oder OMD und die Italodisco-Projekte wie z.B. Fun Fun feiern mit derselben Mischung aus Disco- und Synthie-Pop große Erfolge in den Charts.

Eine schicksalhafte Begegnung bringt die beiden tatsächlich doch noch auf die Erfolgsstraße. Durch Zufall lernen Rota und Righi die beiden Erfolgsproduzenten Michelangelo und Carmelo La Bionda kennen, die in den 1970er-Jahren mit "One for you, one for me" einen Hit hatten. Gemeinsam produzieren sie einen Song, der an Skurrilität kaum zu überbieten ist. Ein Song der sich nach Sonne, Party und gute Laune anhört aber von etwas ganz anderem handelt! Tatsächlich geht es um die Explosion einer Atombombe.

Wir gehen an den Strand - alle mit Hut. Der radioaktive Wind zerzaust die Haare

Der Song entstand in einer Zeit, als der Kalte Krieg allgegenwertig war. Die gute Laune Melodie verhalf dem Titel in Deutschland trotz dem ernsten Themas auf Platz der Charts. Righeira mit Vamos a la Playa.

Righeira haben bis vor kurzem noch regelmäßig neue Alben und Singles veröffentlicht. 2016 trennte sich das Duo. Ähnlich erfolgreich wie "Vamos a la Playa" war nur noch ihre zweite Single "No tengo dinero".

Righeira "Vamos A La Playa"

Righeira "Vamos A La Playa"
Righeira "Vamos A La Playa"
Ivan mit Fotonovela

Italo Disco

Italo Disco


Es läuft:
Ivan mit Fotonovela