Wähle hier dein 80s80s-Programm:
1983

Righeira - No Tengo Dinero

Righeira waren mit ihren partytauglichen Sommerhits keineswegs ein One-Hit-Wonder. Nach "Vamos a la Playa" war auch „No Tengo Dinero“ europaweit in den Charts.

Matthew Wilder mit Break My Stride

Summer

Summer

Das Lebensgefühl war Party, Sonne, Miami, Plamen und Flamingos. Nun gibt es ein ganzes Radio, das die Sommervibes dieser Zeit feiert. Jetzt hier 80s80s Summer einschalten!


Es läuft:
Matthew Wilder mit Break My Stride
Righeira - No Tengo Dinero
RCA Records via Youtube
Righeira - No Tengo Dinero

Righeira „No Tengo Dinero“

Jahr: 1983
Länge: 3:38
Label: Teldec Records
Album: Righeira

Righeira war ein italienisches Italo-Disco-Duo, bestehend aus Stefano Rota und Stefano Righi. Die beiden Discosound-Liebhaber fanden sich 1981 zusammen, und fuhren 2 Jahre später ihren ersten großen Charterfolg ein mit „Vamos A La Playa“. Der Song wurde weltweit zu einem der musikalischen Aushängerschilder einer immer kommerzieller werdenden Italo-Disco-Welle und erreichte in Deutschland Platz 3.

Righeira waren mit ihren partytauglichen Sommerhits keineswegs ein One-Hit-Wonder. Auch der Nachfolgetitel „No Tengo Dinero“ war sehr erfolgreich und landete 1984 in Deutschland und europaweit in den Top 20.

Es ist wiedermal ein richtiger Dancefloor-Knaller der auf Sommerparties super rüberkommt, aber:

Wie auch bei „Vamos A La Playa“ war der textliche Hintergrund bei „No Tengo Dinero“ kein purer Gute-Laune-Brüller. Es regiert eher wieder der Anspruch quasi trotzdem zu lachen und zu feiern.

Dieses Mal ging es nicht um die Gefahr eines drohenden Atomkrieges mit verstrahlten Stränden. „No Tengo Dinero“ setzt auf einige sparsam gesetzte Zeilen, die auf die Armut in einem Industrieland wie Italien aufmerksam machen. Rundherum scheint es zu glitzern und zu schillern, aber eben nicht für Alle.

Italo-Disco-Liebhaber ziehen „No Tengo Dinero“ größtenteils sogar der ersten, erfolgreicheren Single vor, vor allem auf der Maxi-Version.

No Tengo Dinero“ ist ein gelungenes Follow-Up zu „Vamos A La Playa“, und auch hier hatten wieder zwei ganz berühmte Brüder als Producer ihre Finger im Spiel: Die Brüder "La Bionda", die ja schon 1978 einen Superhit in Europa verzeichnen konnten mit "One for you, one for me" oder "Baby make love" (1978). „No Tengo Dinero“ wurde für den lateinamerikanischen Markt von der mexikanischen Band Los João gecovert. Keine Kohle aber trotzdem Spass haben - kein schlechtes Motto für eine Sommerparty am Strand.

Righeira „No Tengo Dinero“

Righeira - No tengo dinero.Official Video.
Righeira - No tengo dinero.Official Video.