Wähle hier dein 80s80s-Programm:
1986

Pet Shop Boys - Suburbia

Mutig: die Pet Shop Boys gönnten dem Hit ein Intro von 75 Sekunden, was den Song für die damaligen Programmverantwortlichen der Radios sehr problematisch machte.

Michael Jackson mit I Just Can't Stop Loving You

80s80s digital

80s80s digital

"Suburbia" von den Pet Shop Boys läuft bei 80s80s. Jetzt hier einschalten!


Es läuft:
Michael Jackson mit I Just Can't Stop Loving You
Pet Shop Boys "Suburbia"
Phil Fisk
Pet Shop Boys "Suburbia"

Pet Shop Boys: "Suburbia"

Jahr: 1986
Länge: 3:41
Album: Please
Label: Parlophone

"Suburbia" war die zweite Single der Pet Shop Boys aus dem Album "Please".  Das Musikvideo zu "Suburbia" vermischt Bilder aus Vorstädten in England und Amerika. Ein Verweis darauf, dass die Inspiration zum Hit aus zwei Quellen stammte: dem Film "Suburbia" über Gewalt und Hoffnungslosigkeit in den Vorstädten von Los Angeles und den Berichten über die Aufstände in London-Brixton im Jahr 1981.

Mutig: die Pet Shop Boys gönnten dem Hit ein Intro von 75 Sekunden, was den Song für die damaligen Programmverantwortlichen der Radios sehr problematisch machte.

Eric Watson verlegt die Handlung des Videos konsequenterweise in eine amerikanische Vorstadt. Zu diesem Zeitpunkt waren die Pet Shop Boys noch ein sehr britischen Phänomen, und die amerikanische Umgebung wirkte auf einige Fans befremdlich. Es gab aber ganz pragmatische Gründe für diese Entscheidung. Neil Tennant und Chris Lowe befanden sich für die MTV Video Music Awards in Los Angeles und hatten ein paar Tage Zeit. Ihr sonstiger Zeitplan hätte eine Videoproduktion in England sehr schwierig gestaltet, auch wenn London Brixton sicher besser als Kulisse gepasst hätte.

Die ursprüngliche B-Seite von "Suburbia", "Paninaro" wurde zeitgleich von den Pet Shop Boys in Italien veröffentlich und später zu einer eigenen Singleauskopplung. Er bezieht sich auf eine italienische Jugenkultur der 80er, den Paninari.

Pet Shop Boys: "Suburbia"