Wähle hier dein 80s80s-Programm:

Paula Abdul - Straight Up

Paula Abdul: "Straight Up"

Jahr: 1989
Länge: 03:57
Album: Forever Your Girl
Label: Emi

Paula Abdul: "Straight Up" aus dem Jahr 1989

Paula Abdul startete ihre Karriere als Choreografin für Bühnenshows und Videoclips. Sie arbeitete unter anderem für Janet Jackson und Mick Jagger. Erst Ende der 80s begann sie eine Musikkarriere. "Straight Up" wurde als dritte Single von Abduls Debütalbum "Forever Your Girl", nach "Knocked Out" und "(It's Just) The Way That You Love Me" veröffentlicht. Die Plattenfirm hatte für "Straight Up" eine neue Strategie entwickelt: der Song wurde zur B-Seite von "(It's Just) The Way That You Love Me". So wurde "Straight Up" schon viele Wochen vor der Veröffentlichung im Radio gespielt, insbesondere auf den seinerzeit sehr relevanten R&B-Song und Dance Radios. "Straight Up" wurde in den USA mit Platin ausgezeichnet, für mehr als eine Million verkaufte Einheiten. Nachdem sich der kommerzielle Erfolg von "Straight Up" abzeichnete, begann man mit den Dreharbeiten am Musikvideo. Das Musikvideo ist in Schwarz-Weiß gehalten, Regie führte der später sehr erfolgreiche David Fincher (Fight Club, Der seltsame Fall des Benjamin Button, The Social Network, Se7en), die Choreografie übernahm Paula Abdul selbst.

Paula Abdul: "Straight Up"