Mike Oldfield - To France

Mike Oldfield To France
Mike Oldfield To France

Mike Oldfield "To France"

Jahr: 1984
Länge: 4:33
Label: Virgin
Album: Discovery

Mike Oldfield "To France" aus dem Jahr 1984

Mike Oldfield ist ein leicht autistisch wirkendes Wunderkind der Musikindustrie. Besonders erfolgreich war Mike Oldfield immer dann, wenn er einen guten Sänger oder Sängerin für seine Kompositionen gewinnen konnte. Die kurze musikalische Liaison zwischen ihm und der Schottin Maggie Rielly ist dafür ein gutes Beispiel. Aus dieser Zusammenarbeit stammt auch der etwas sperrige Hit "Five Miles Out" (1982) Dagegen ist "To France" schon pures Radiomaterial. Passenderweise singt Maggie Rielly auch über die Geschichte der schottischen Königin Mary - obwohl der Text historisch nicht präzise ist. Mike Oldfield ist in seinen Texten oft wenig konkret und bleibt surreal.

Obwohl sich auch hier Mike Oldfields Gitarrenspiel ab der dritten Minute verselbstständigt und Maggie Rielly an die Seite schiebt, bleibt die Ausrichtung von "To France" kommerziell. Zudem gibt es eine quälend lange Ausbeldphase, wie sei heutzutage nicht mehr produziert werden würde. Am Ende ist das Stück deutlich über vier Minuten lang, hätte aber mit einer knackigen Version von drei Minuten besser liegen können. "To France" war nicht ganz so erfolgreich wie "Moonlight Shadow", auch mit Maggie Rielly, aus dem Jahr 1983, das auf Platz zwei ging. "To France" schaffte Platz sechs.

"To France" stammt vom Album "Discovery". Die Plattenfirma Virgin Records hatte im Vorfeld Druck auf Mike Oldfield ausgeübt, sie wollten kommerzielle Radiosingles auf dem Album. Insofern finden sich auf "Discovery" neben klassisch-modernen Kompositionen wie das 10-Minuten-Stück "The Lake" auch Hitsingles wie "To France". Später rebellierte Mike Oldfield offen gegen Richard Branson von Virgin Records, und beendete eine langjährige Freundschaft.

1984 war für Mike Oldfield nicht nur wegen dem Erfolg von "To France" künstlerisch ein gutes Jahr. Im Dezember des Jahres veröffentlichte er zudem den hoch gelobten Soundtrack zum Film "The Killing Fields", einem Film über das Wüten der Roten Khmer in Kambodscha.

Mike Oldfield "To France"

Mike Oldfield "To France"
Mike Oldfield "To France"