Wähle hier dein 80s80s-Programm:
1984

Wham! (featuring George Michael) "Careless Whisper"

Wenn beim Videodreh das Material verschwindet und der Clip noch mal gedreht wurde, gibt's Ärger. Warum es bei diesem George Michael-Song anders war, erfahrt Ihr hier.

France Gall mit Ella, elle l'a

80s80s digital

80s80s digital

Jetzt hier 80s80s einschalten!


Es läuft:
France Gall mit Ella, elle l'a
Careless Whisper
Careless Whisper

George Michael "Careless Whisper"

"Lisa, wir haben ein Problem …" als Lisa Stahl einen Anruf erhält, in dem man ihr mitteilt, dass Teile des Materials vom Videodreh zu "Careless Whisper" verschwunden sind, ist sie überhaupt nicht sauer. Lisa Stahl spielt neben George Michaeldie Hauptrolle in dem Clip. Und jetzt müssen ausgerechnet die Kussszenen noch mal neu gedreht werden. Lisa Stahl hat nichts dagegen, denn in einem Interview deutet sie später an, dass die beiden mitnichten nur harmlose Filmküsse ausgetauscht haben.   

Als Andenken hat Lisa Stahl seinerzeit noch ein spezielles Souvenir vom Set mitgenommen. Denn als George Michael während der Dreharbeiten seine Frisur nicht mehr gefiel, musste extra seine Schwester aus Großbritannien ans Set nach Miami geflogen werden. Nur sie durfte ihm die Haare schneiden. Eine Strähne davon hat Lisa Stahl heimlich eingesteckt, und die erinnert sie bis heute an den heißen Videodreh mit George Michael.

Die meisten Songs der Band Wham! wurden im Alleingang von dem zwischenzeitlich verstorbenen George Michael geschrieben. "Careless Whsiper" hingegen trägt auch seinen Bandkollegen Andrew Ridgeley in den Credits. Ironischerweise wurde die Platte in den USA unter "Wham featuring George Michael" veröffentlicht. Die Plattenfirma war der Meinung, dass der Sound nicht zu Wham! passte.

Der Song war ein großer 80s Hit: In den USA verkaufte sich der Song über 2 Millionen mal, und erreichte dort Platin. Der Text beschreibt die Schuldgefühle, die einen plagen nachdem man fremdgegangen ist. In einem Interview wies George Michael darauf hin, dass die Lyrics von "Careless Whsiper" keine autobiographischen Bezüge hatten.

Fans sind vor allem von dem Saxofon-Solo am Anfang von "Careless Whisper" begeistert. George Michael hatte hohe Ansprüche an diesen Part und soll bei den Aufnahmen zehn Saxofonisten verheizt haben. Bis endlich Steve Gregory den richtigen Ton traf. Übrigens war George Michael grade mal 17 Jahre alt, als er den Song schrieb. Was erneut belegt, welche Songwriter-Qualitäten er hatte.

Jahr: 1984
Länge: 05:01
Album: Make It Big
Label: Epic

George Michael "Careless Whisper"