Wähle hier dein 80s80s-Programm:

Cyndi Lauper - I Drove All Night

Cyndi Lauper "I Drove All Night"

Jahr: 1989
Länge: 4:11
Album: A Night To Remember
Label: Epic

Cyndi Lauper "I Drove All Night" aus dem Jahr 1989

Geschrieben wurde "I Drove All Night" von Tom Kelly und Billy Steinberg, die auch für Hits wie "Like A Virgin" und "Eternal Flame" verantwortlich waren. Billy Steinberg lebte im Coachella Valley in Kalifornien und fuhr viel zwischen Los Angeles und der Wüste hin und her. Auf einer dieser Fahrten, kam ihm der Titel  "I Drove All Night" in den Sinn. Cyndi Lauper wollte den Song singen, weil sie das Bild mochte.

Eine Frau, die fährt. Eine Frau, die die Kontrolle hat.

Ursprünglich wurde es 1987 von Roy Orbison aufgenommen. Seine Version wurde allerdings erst fünf Jahre später veröffentlicht. Da war Cyndi Laupers Interpretation von "I Drove All Night" schon längst auf beiden Seiten des Altantiks ein Top-10-Hit und brachte ihr eine Grammy Nominierung für den besten weiblichen Rockgesang ein.

Der Song wurde 2003 auch von Celine Dion gecovert.

Cyndi Lauper "I Drove All Night"

Daryl Hall & John Oates mit Maneater

80s80s digital

80s80s digital


Es läuft:
Daryl Hall & John Oates mit Maneater