80s80s. Real 80s Radio.
80s80s. Real 80s Radio.

Whitney Houston wieder auf Tour: Als Hologramm

2020 soll in Großbritannien eine Hologramm-Tour stattfinden.

Andreas Dorau & Die Marinas mit Fred vom Jupiter

NDW

NDW


Es läuft:
Andreas Dorau & Die Marinas mit Fred vom Jupiter

Whitney Houston wieder auf Tour: Als Hologramm

Was ein wenig makaber klingt hat sich durchaus schon mit anderen verstorbenen Größen des Show Business bewährt.

Die Firma Base-Hologram hat die Marktlücke der Hologramm-Liveshows früh entdeckt und schickte die amerikanische Songwriter-Legende Roy Orbison nach mehreren Solo-Shows zusammen mit Buddy Holly rund um den Globus. Auf der „Rock’N’Roll Dream Tour“ wurden die beiden Hologramme von einer Live-Band und Backgroundsängerinnen unterstützt.

>> Geht Michael Jackson als Hologramm auf Tour?

Das ist schon „liver“ als mit manchen lebenden Stars. Eine solche Tour soll nun auch Whitney Houston gewidmet werden.

Die Verwandtschaft möchte dass die Menschen sich wieder an die Kunst und Musik Whitney Houstons erinnerten, statt nur an ihre privaten Fehltritte zu denken. Whitney Houston starb am 11. Februar 2012 in einem Hotelzimmer in Beverly Hills, Los Angeles. Laut Autopsiebericht ertrank sie in einer Badewanne. Außerdem spielte eine Herzerkrankung sowie Kokainmissbrauch eine Rolle.

>> Erster posthumer Song von Whitney Houston.

Whitney Houston "Greatest Love Of All"

Whitney Houston "Greatest Love Of All"
Whitney Houston "Greatest Love Of All"