80s80s. Real 80s Radio.
80s80s. Real 80s Radio.

Schon online: Das MTV Unplugged mit a-Ha

Die ersten Songs sind veröffentlicht, wie sind sie gelungen?

A Flock of Seagulls mit I Ran

Real 80s

Real 80s


Es läuft:
A Flock of Seagulls mit I Ran

Schon online: Das MTV Unplugged mit a-Ha

Das norwegische Pop-Trio a-Ha auf der Insel Giske vor der Küste Norwegens ein MTV Unplugged aufgenommen. Nun sind die ersten Video im Netz zu sehen. Handwerklich gut umgesetzt, vermissen dennoch einige Fans die Frische von früher.

>> Das sagen a-Ha zum Unplugged.

Tatsächlich muss man sagen, dass insbesondere das nun veröffentlichte Video von "The Sun Always Shines On TV" gerne etwas weniger Pathos hätte haben können. Zudem ist es ja so, dass im Original grade der Instrumental-Teil nach der Hook sehr kraftvoll und dynamisch wirkt, in den 80s die Tanzflächen hat kochen lassen. In der Unplugged-Version geht der Druck verloren.

>> Hier geht es zur Geschichte von "The Sun Always Shines On TV" und warum die Kirche gegen das Video vorging.

Der Band fehlt die Dynamik der 80s, auch wenn Morten Harket noch immer sehr sympathisch daherkommt. Seine geheimen Zeichen an den Tonmann sind zudem ganz lustig anzusehen. Immerhin macht es den Anspruch des Unplugged glaubhaft: hier wird live eingespielt. Helene Håvik wirkt dagegen fast schon gestresst.

Wie findet Ihr das a-Ha Unplugged?

Wie findet Ihr das a-Ha Unplugged?
Wie findet Ihr das a-Ha Unplugged?