Wähle hier dein 80s80s-Programm:

Rocko Schamoni besingt Talk Talk

… fälschlicherweise mit dem Titel: "Mark Hollis lebt!"

Holly Johnson mit Americanos

80s80s digital

80s80s digital


Es läuft:
Holly Johnson mit Americanos

Rocko Schamoni besingt Talk Talk

Rocko Schamoni könnte man als bunten Hund bezeichnen. Er ist praktisch in allen kreativen Szenen aktiv. Er betrieb in Hamburg den Kultclub Goldener Pudel, spielte im Film "Fraktus" mit, schrieb den Roman "Sternstunden der Bedeutungslosigkeit" und macht Post Punk. Zudem ist er Mitglied in der Comedy-Gruppe Studio Braun.

Nun hat er eine neue Single veröffentlicht, und der Zeitpunkt könnte nicht tragischer oder passender sein. Denn der im Text von "Mark Hollis lebt!" besungene Talk Talk-Sänger verstarb einen Tag vor der Veröffentlichung. Das bringt Rocko Schamoni zusätzliche Öffentlichkeit für die Single, lässt den Text der Platte aber mit einem Schlag Geschichte werden, denn Mark Hollis lebt nicht mehr.

>> Der 80s80s Mark Hollis-Nachruf.

Für wenige Fans wird das trauriger sein als für Rocko Schamoni, denn der Song ist eine Liebeserklärung an den scheuen Star. Rocko Schamoni feiert im Text den Bruch zwischen Mark Hollis und der Musikindustrie. Denn der Talk Talk-Sänger hatte sich nach kommerziellen Megaerfolgen und künstlerischen Highlights unerwartet aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, einer Entscheidung vor der Rocko Schamoni musikalisch den Hut zieht. Zudem offenbart Rocko Schamoni, dass er seit jeher ein großer Fan von Mark Hollis ist:

Mich haben wenige Musiker in meinem Leben mehr berührt als er. Ich bin gerade in den letzten Monaten wieder in eine heftige Mark Hollis Spirale geraten, zyklisch kehre ich zu ihm zurück, regelmäßig, alle  drei bis vier Jahre, als wenn er ein Ankerpunkt in meinem musikalischem Universum wäre. Die Aufregung in seinen Kompositionen, das ständigen brechen und vorantreiben, die erstaunlichen Wendungen und perfekten Setzungen haben mich maximal geformt, ich habe stundenlang zu Hause gesessen und versucht zu verstehen wie er das macht.

>> 30 Jahre "Spirit Of Eden" von Talk Talk, alles zur Geschichte der Platte, dem Bruch mit der Musikindustrie und der Bedeutung dieser Komposition.

Talk Talk ‎"Such A Shame"