La Boum (1980)
IMAGO / United Archives
La Boum (1980)
30.04.2024

La Boum: vor 37 Jahren war die Fete endgültig zu Ende

Wie eine französische Pubertätskomödie die Jugend in den 80ern begeisterte. Und was macht Sophie Marceau heute und mag sie die La Boum-Songs noch immer?

Tracy Chapman mit Baby Can I Hold You

LOVE

LOVE

Ein eigenes Radio für den besonderen Lovesound der 80er.


Es läuft:
Tracy Chapman mit Baby Can I Hold You
LA BOUM: Die Fete Trailer German Deutsch (1980)
LA BOUM: Die Fete Trailer German Deutsch (1980)

"Reality": Kurz vor Weihnachten 1986 brachen alle Dämme

Als der Film La Boum - Die Fete kurz vor Weihnachten 1980 in die französischen Kinos kam, ahnten die Macher wohl kaum, welchen weltweiten Erfolg der Teenager-Streifen auslösen sollte.

Die beiden Teile der Komödie mit Sophie Marceau in der Hauptrolle der anfangs 13jährigen Vic zählen noch heute auch in Deutschland zu den bekanntesten und beliebtesten Filmen der 80er.

Dazu hat sicher auch die Musik von La Boum beigetragen. Die Titel Reality“ von Richard Sanderson und „Your eyes“ von der Band Cook da Books sind für die einen wahre Schmachtfetzen, andere schmelzen wie Schokolade in der Sonne, wenn sie sie hören.

Geschrieben wurden sie vom rumänischen Filmmusiker Vladimir Cosma. Der Komponist wird in Frankreich auch wegen seiner Songs für La Boum als „Mozart der Filmmusik“ bezeichnet.

In Deutschland wurde vor allem „Reality“ ein großer Erfolg. Schon 1982 wurde das Engtanzlied ein Top 20-Erfolg. Als die Teeniekomödie um Weihnachten 1986 noch einmal im deutschen Fernsehen gezeigt wurde, brachen alle Dämme. Ein Run auf die Plattenläden begann und Richard Sanderson war wochenlang mit seinem One-Hit-Wonder die Nummer 1 in den Charts.

Davon profitierte auch die britische Band Cook da Books, die von Cosma für Teil 2 von La Boum beauftragt worden war, den Titel „Your Eyes“ zu vertonen. Das Lied wurde gemeinsam mit „Reality“ auf die Platte gepresst, was auch Tantiemen in die Taschen der sonst völlig unbekannt gebliebenen Band spielte.

Im Mai 1987 schafften es Cooks da Books noch einmal mit dem Titel in die österreichischen Charts, dann war der Hype um den Film und die Musik aber nach über sechs Jahren endgültig zu Ende; das Licht ging an, die Musik ging aus, engtanzen war out. Vic war längst erwachsen geworden.

Heute schon für den 80s80s Countdown abgestimmt?

Was macht Sophie Marceau heute?

Und mag sie die La Boum - Songs noch immer?

Für Sophie Marceau war La Boum der Start zu einer Weltkarriere als Schauspielerin. Auch deshalb denkt sie auch heute, inzwischen 57jährig, noch immer an die Zeit des Drehs und die Musik zu den Filmen gern zurück. Ein klares Zeichen dafür könnte auch sein, dass sie aktuell die Haare wieder genauso trägt, wie damals vor 44 Jahren in der Rolle der Vic. In der französischen April-Ausgabe der „Vogue“ ist sie so zumindest zu sehen.

Sophie Marceau auf dem Vogue-Cover (2024)
Vogue / Quentin De Briey
Sophie Marceau auf dem Vogue-Cover (2024)
Sophie Marceau auf dem Vogue-Cover (2024)
Vogue / Quentin De Briey
Sophie Marceau auf dem Vogue-Cover (2024)
COOK DA BOOKS - YOUR EYES- LA BOUM 2
COOK DA BOOKS - YOUR EYES- LA BOUM 2

Machen Richard Sanderson, Cooks da Books und Vladimir Cosma heute noch Musik?

Der in England geborene Schotte Richard Sanderson lebt heute in der Nähe von Paris. „Reality“ machte ihn zum achtfachen Platten-Millionär. Mit der Musik von damals hat der inzwischen 71-jährige heute nicht mehr viel zu tun, auch wenn er hin und wieder Auftritte mit „Reality“ hat. Vielmehr vertont Richard Sanderson heute historische Filme und produziert CDs mit Klezmer-Musik.

Anders die Boys von Cook da Books. Nach ihrem Erfolg mit „Your Eyes“ verschwanden die vier Briten schnell in der Versenkung des Musik-Business. Zwar spielten einige Mitglieder unter dem Bandnamen noch bis in die 90er, dann war aber endgültig Schluss. Einen kleinen Erfolg konnte Cook da Books aber auch verzeichnen, in Österreich schaffte es die Band auch ohne Richard Sanderson noch einmal 1987 in die Charts und erreichte dort immerhin Platz 10.

Komponist Cosma ist heute 84 Jahre alt und hat neben La Boum zig weitere sehr erfolgreiche Filmmusiken geschrieben. Bis zu seinem 80. Lebensjahr komponierte er auch noch Titel. Heute dirigiert der Musiker, der übrigens auch hervorragend Violine spielen kann, ab und an Orchester.

Richard Sanderson - Reality (Official Music Video)

Richard Sanderson - Reality
Richard Sanderson - Reality
Folge 0 | 06.03.2023 | 6:23

Richard Sanderson - Reality

Dieses Mal mit einem Song, der ohne den dazugehörigen Film vermutlich nicht so ein großer Erfolg geworden wäre. Warum halb Europa auf “La Boum” abfuhr – und wieso die Kinobesucher den Song am Ende des Films quasi lieben mussten, erzähle ich Euch in dieser Folge.

NEU: Peters Popstories - der Podcast!

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.

80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN