06.10.2020

Eddie van Halen gestorben

Er war einer der größten Rock-Gitaristen aller Zeiten - Eddie Van Halen. Jetzt ist der legendäre Musiker an Krebs gestorben.

Van Halen
Warner Bros. Records
Van Halen

Sein Vater ist seinem Krebsleiden erlegen, twitterte sein Sohn Wolf Van Halen: „Er war der beste Vater, den ich mir wünschen konnte". Und weiter schreibt er: „Mein Herz ist gebrochen und ich glaube nicht, dass ich mich jemals von diesem Verlust erholen werde. Ich liebe dich so sehr, Papa.“

Eddie Van Halen war die prominente Figur der Band Van Halen, mit der er in den 80er Jahren weltweite Erfolge feierte.

Eddie Van Halen wurde im niederländischen Amsterdam geboren und wanderte als Kind mit seinen Eltern und seinem Bruder nach Kalifornien aus. Schon früh begann er mit seinem Bruder Alex Van Halen, Gitarre und Schlagzeug zu spielen, beide gewannen Musikwettbewerbe und gründeten schließlich schon zu Schulzeiten die Band Van Halen. Ihr Debütalbum „Van Halen“ sorgte im Jahr 1978 für einen kometenhaften Aufstieg zur am besten bezahlten Liveband und machte Eddie Van Halen über Nacht zum Star.

 Der Van Halen Hit „Jump“ ist bis heute ein absoluter Party Klassiker. Der Gitarrist galt als Meister an den Saiten und als einer der besten seines Fachs.

Unter anderem ist er als Lead-Gitarrist auf Michael Jacksons "Beat it" (1983) zu hören.

Van Halen - Jump (Offizielles Musikvideo)

Van Halen "Jump"
Van Halen "Jump"
AC/DC mit Shoot to Thrill

Rock

Rock

Jetzt hier 80s80s Rock einschalten!


Es läuft:
AC/DC mit Shoot to Thrill