04.02.2021

Wie befreiten sich Depeche Mode aus ihrer größten Krise?

Im Podcast "The Story / Depeche Mode" klären wir in Folge 3 u.a. mit der Musikerin Gudrun Gut die Frage: Warum zerbrach die Band nicht Mitte der 90s?

Depeche Mode mit Suffer Well

D.M.

D.M.

Wir haben nicht nur den 80s80s Original Podcast "The Story / Depeche Mode", sondern auch ein ganzes Radio. Jetzt hier 80s80s Depeche Mode einschalten!


Es läuft:
Depeche Mode mit Suffer Well
Podcast: The Story / Depeche Mode, Gudrun Gut (Mania D)
Eva Gössling
Podcast: The Story / Depeche Mode, Gudrun Gut (Mania D)

Depeche Mode Mitte der 90s – das sah so aus: Alan Wilder verlässt völlig deprimiert die Band, Andy Fletcher muss wegen Depressionen bei Konzerten passen, Martin Gore trinkt immer mehr und mehr. Und Dave Gahan? Der mixt sich 1996 einen Cocktail aus Kokain und Heroin. Am 29. Mai 1996 ist er klinisch tot.

Bei vielen Bands ist das der klassische Schluss. Feierabend. Wir alle wissen: Bei Depeche Mode läuft die Geschichte anders. Podcast-Host Mark Reeder versucht im letzten Teil der „Krisen“-Folge unserer Serie zu ergründen, wie die Jungs es schafften, sich nach diesem Tiefpunkt wieder zusammenzuraufen. Ohne hier zu spoilern: Die Antwort auf diese Frage ist nicht einfach und mehr noch: Es gibt nicht nur eine einzige Antwort.

„Wenn du die ganze Scheiße hinschmeißt dann sind unheimlich viele auch ihren Job los. Und das Label „Mute“ würde es vermutlich auch nicht mehr geben.“ Das sagt Gudrun Gut, die die Band seit den 80s begleitet und gut kennt. „Die haben sich durch ihre eigene Stärke da rausgeholt.“ – so ihre Erklärung. Es gibt aber auch noch andere Theorien.

Hört hier den finalen Teil der „Krisen“-Folge:

Folge 0 | 02/03/2021 | 17:16

Folge 01, Teil III - Die Krise

Noch vor dem Ende der Devotional-Tour muss Andrew Fletcher aufgeben und seine Depressionen behandeln. Einige Zeit später verlässt Alan Wilder die Band, während Dave Gahan nur noch auf Drogen ist. Während eines Telefonats mit seiner Mutter schneidet er sich die Pulsadern auf. Eine Entziehungskur nach der nächsten scheitert. 1996 spritzt er sich eine Überdosis und ist für zwei Minuten klinisch tot. Die meisten Fans, aber auch Vertraute der Band glauben, das Ende von Depeche Mode gekommen ist. Doch dann finden sie einen Ausweg aus diesem tiefen Tal ...
00:00

Depeche Mode - Barrel Of a Gun (Official Video)

Depeche Mode - Barrel Of A Gun (Official Video)
Depeche Mode - Barrel Of A Gun (Official Video)