Wähle hier dein 80s80s-Programm:
David Bowie
Peter Gabriel
David Bowie
24.09.2021

Ein "neuer" Plattendeal für David Bowie

Warner Music bekommt fast ein Monopol. Was bedeutet das für Fans?

David Bowie mit Young Americans

Bowie

Bowie

David Bowie: das sind 40 Jahre Karriere und 25 Studioalben die über 150 Millionen Mal verkauft wurden. Wir haben der Legende David Bowie ein ganzes Radio gewidmet. Jetzt hier 80s80s BOWIE einschalten!


Es läuft:
David Bowie mit Young Americans
David Bowie
Andy Kent
David Bowie

Warner Music verkündet einen neuen Plattendeal mit David Bowie

Diese News klingt merkwürdig: Die Plattenfirma Warner Music verkündet einen neuen Plattendeal mit David Bowie. Aber keine Sorge, es geht nicht um Geisteralben. Vielmehr sichern sich die Plattenbosse das Lebenswerk des 2016 verstorbenen Musikers. Konkret geht es um alle David Bowie-Veröffentlichungen ab 2000. Zuvor hatte die Plattenfirma Warner Music nur die Verwertungsrechte von 1968 bis 1999 (die sie erst 2013 von Parlophone übernommen hatten).

Warner Music übernimmt also die Rechte für die Musik ab 2000 von einem Wettbewerber und vereinbart zeitglich mit den David Bowie-Erben dafür einen neuen Vertrag (zuvor waren diese Platten von Sony vertrieben worden). Ein Vorteil: nun liegt das gesamte Werk von David Bowie bei einer Plattenfirma. Eine kleine Ausnahme sind die wenigen David Bowie-Aufnahmen von vor 1968, darauf hat Warner Music noch immer keinen Zugriff.

Fragwürdig

Eine Ausstellung zeigt David Bowies Kokain-Löffel

Darf sein Drogenkonsum zum Kult werden?

David Bowie
Steve Schapiro
David Bowie
David Bowie
Steve Schapiro
David Bowie
David Bowie "Brilliant Adventure"
Warner Music
David Bowie "Brilliant Adventure"

Für Fans gibt es fast umgehend Veränderungen

Denn Warner Music hat schon für diesen Herbst eine neue David Bowie-Sammlung angekündigt: Brilliant Adventure (1992 – 2001). Unschwer ist zu erkennen: diese Zeitstrecke wäre zuvor nicht einfach abzudecken gewesen, weil die Rechte bei verschiedenen Firmen lagen.

Neue Gerüchte

David Bowie und Freddie Mercury

Die Beiden haben neben "Under Pressure" noch weitere Aufnahmen zusammen getätigt.

Freddie Mercury live
Universal Music
Freddie Mercury live
Freddie Mercury live
Universal Music
Freddie Mercury live
Max Lousada
Warner Music
Max Lousada

Weitere Veröffentlichungen sollen kommen

Der Chef von Warner Music, Max Lousada, sagte: "Wir freuen über diese erweiterte Partnerschaft mit den David Bowie-Erben. Nun wird es möglich, innovative, karriereübergreifende Projekte zu realisieren."

Das sind gute Nachrichten für David Bowie-Fans.

David Bowie - Let's Dance (Official Video)

David Bowie - Let's Dance (Official Video)
David Bowie - Let's Dance (Official Video)