Wähle hier dein 80s80s-Programm:
 Bruce Springsteen am 19.07.1988 in Ost-Berlin (Berliner Rocksommer der FDJ)
IMAGO / Camera4/Jim
Bruce Springsteen am 19.07.1988 in Ost-Berlin (Berliner Rocksommer der FDJ)
19.07.2022

Jahrestag: Bruce Springsteen in der DDR

Als der Boss 1988 in Ost-Berlin spielte, wehte ein Hauch von Veränderung. Zur Feier des Tages verlosen wir Karten für die kommende Tour. von Bruce Springsteen.

Phil Collins mit Something Happened on the Way to Heaven (Live from the Serious Tour 1990)

Live

Live

Die besten Live-Auftritte der 80er in einem Radio. natürlich mit Bruce Springsteen: 80s80s LIVE


Es läuft:
Phil Collins mit Something Happened on the Way to Heaven (Live from the Serious Tour 1990)
Publikum während eines Konzertes von Sänger Bruce Springsteen in Ost-Berlin - Berliner Rocksommer der FDJ in der DDR
IMAGO / Camera4/Jim
Publikum während eines Konzertes von Sänger Bruce Springsteen in Ost-Berlin - Berliner Rocksommer der FDJ in der DDR

Vor genau 34 Jahren absolvierte Bruce Springsteen das größte Konzert seiner Karriere

Und das größte Konzert, das je in der DDR stattfand. Vor (mindestens) 160.000 Zuschauern trat Bruce Springsteen auf der Radrennbahn Weißensee auf.

Der Autor und Konzertbesucher Erik Kirschbaum erinnert sich im Rolling Stone"Schon am Vormittag, sieben Stunden vor der Show, hatten sich die Zuschauer auf den Weg gemacht. In Weißensee, einem Wohnbezirk im Norden von Ost-Berlin, sollte am 19. Juli 1988 das größte Popkonzert stattfinden, das die DDR je erlebt hatte. Es war ein schwülwarmer Tag mit Temperaturen um die 30 Grad, und Zehntausende harrten schon ungeduldig am Eingang aus, als um 14 Uhr 10 endlich die Tore geöffnet wurden. Die Stasi mischte sich natürlich auch unters Volk und gab später zu Protokoll, dass um 16 Uhr – drei Stunden vor Konzertbeginn -bereits 50.000 Zuschauer anwesend waren."

Bruce Springsteen - Born in the USA 1988
Bruce Springsteen - Born in the USA 1988

Bruce Springsteen war 1981 zum ersten Mal in der DDR

Auf seiner Europa-Tournee spielte er in West-Berlin und machte tagsüber mit dem Gitarristen seiner Band einen Ausflug in den Ostteil der Stadt. 2016 veröffentlichte der Boss eine Biografie und schrieb über diesen Tag, dass er es als wahnsinnig erdrückend empfand und das System in der DDR „ein Schlag ins Gesicht der Menschlichkeit“ gewesen sei.

1986 wurde in der DDR das erste Album von Bruce Springsteen veröffentlicht. Selbstverständlich wurde es vom staatseigenen Plattenlabel AMIGA veröffentlicht.

Also Bruce Springsteen dann tatsächlich in die DDR kam, hatten die örtlichen Veranstalter improvisieren müssen – und dabei bemerkenswertes Talent bewiesen: Die Bühne beispielsweise war mit Hilfe von Metallelementen errichtet worden, die eigentlich zum Bau einer Stahlbrücke in einer anderen Stadt eingeplant waren. 

80s80s Im Gespräch mit Dirk Michaelis

Dirk Michaelis von Karussell war dabei, als Bruce Spingsteen in der DDR auftrat. Seine Erinnerungen hier anhören. 

00:00
Bruce Springsteen - Dancing in the Dark 1988
Bruce Springsteen - Dancing in the Dark 1988

Wie viele Menschen kamen damals zu diesem DDR-Konzert?

Die DDR-Organisatoren räumten später ein, dass mindestens 200.000, vielleicht auch 300.000 Zuschauer auf dem Gelände waren. Andere Schätzungen gehen sogar von bis zu 500.000 Menschen aus. 

Bruce Springsteen - 1988 - East Berlin
Bruce Springsteen - 1988 - East Berlin

Das Bruce Springsteen Konzert am 19. Juli 1988 dauerte insgesamt 4 Stunden

Schon die Ansprache von Bruce Springsteen ging in die Geschichte ein:

„Es ist gut, in Ost-Berlin zu sein. Ich bin hier nicht für oder gegen irgendeine Regierung. Ich bin gekommen, um für euch Rock’n’Roll zu spielen, für euch Ostberliner, in der Hoffnung, dass eines Tages alle Barrieren umgerissen werden.“ 

Das Konzert wurde zeitversetzt im DDR-Radio ausgestrahlt, Bruce Springsteens Ansprache allerdings rausgeschnitten.

In Erinnerung an dieses großartige Konzertereignis verlosen wir Karten für die nächsten Bruce Springsteen-Konzerte in Deutschland. Für jeden Auftritt haben wir zwei Karten. Bitte gebt unten Euren Wunschauftrittsort an. Wir wünschen allen Bruce Springsteen-Fans viel Glück, denn die Konzerte sind praktisch ausverkauft.

Jetzt hier Tickets für Bruce Springsteen gewinnen:

Name
Anschrift
Folge 0 | 06.06.2022 | 7:10

Bruce Springsteen - Born in the U.S.A.

"Born in the U.S.A." ist in den 80ern fast so etwas wie die inoffizielle Freiheitshymne der westlichen Welt. Doch der Song ist gar keine Lobeshymne auf die Vereinigten Staaten. Die britische BBC vermutet, das wohl kaum ein anderes Lied in der Geschichte der Popmusik so oft missverstanden wurde. Worum es wirklich geht, erzählt Euch Peter in dieser Folge.
00:00

Bruce Springsteen - Born in the USA (1988)