Wähle hier dein 80s80s-Programm:
Boy George & Ed Sheeran
Dean Stockings, CC BY-SA 4.0 • Daniel Martensen
Boy George & Ed Sheeran
19.01.2022

Boy George hat keinen Bock auf Ed Sheeran

Boy George ist gelangweilt von aktueller Popmusik. Auch auf eine Zusammenarbeit mit Megastar Ed Sheeran würde er verzichten.

A Flock of Seagulls mit Space Age Love Song

Wave

Wave

Jetzt hier 80s80s Wave einschalten!


Es läuft:
A Flock of Seagulls mit Space Age Love Song
Boy George
Coby Koehl, CC BY 2.0
Boy George

Boy George ist in den 80s mit seiner Band Culture Club zu einer wahren Pop-Ikone geworden

.Abgesehen von seinen musikalischen Erfolgen, fiel Boy George auch als schillernde Person auf. Er wurde zur Marke durch seinen extravaganten Kleidungsstil, sein androgynes Äußeres, und eben durch seinen Mut und die Motivation ein Star mit Ecken und Kanten zu sein.

Die Musikszene heute ist aus seiner Sicht langweilig geworden. Er räumt zwar ein, dass es „schwer ist, stets interessant zu sein“, und ergänzt gegenüber „MailOnline“: „Pop-Musik ist sehr langweilig geworden, muss ich sagen. Meine Lieblingsmusik ist Missy Elliott, David Bowie. Boy George zufolge fehle den heutigen Stars einfach das gewisse Etwas:

„Ecken und Kanten – das ist das, was wir brauchen. Wir wollen nicht, dass uns Pop-Stars einfach das geben, was wir erwarten. Ich stehe dem sehr objektiv gegenüber. Ich bin ein Songwriter – das ist das, was ich mache“.

Schon seit einigen Jahren äußert sich Boy George immer wieder kritisch gegenüber Popstar-Kollegen und der aktuellen Popmusik. „Wir sind in einer Ära aufgewachsen, in der Leute melodische Songs geschrieben haben. Als ich ein Kind war, hörte ich Sachen aus den 50ern und 60ern und 70ern an. Viele moderne Produktionen haben jetzt einen großen Refrain und Studio-Tricksereien. Wenn es im Radio läuft, denke ich ‚Das wird großartig sein, wenn es vorbei ist‘“, sagte er der Zeitung ‚Daily Star‘.

KIM WILDE & BOY GEORGE

WARUM SO ESOTERISCH?

Die 80er-Stars Kim Wilde & Boy George veröffentlichten das Duett "Shine On". Leider kitschig und überflüssig.

Kim Wilde & Boy George im Video zum Song "Shine On" (2021)
Cherry Red Records via Youtube
Kim Wilde & Boy George im Video zum Song "Shine On" (2021)
Kim Wilde & Boy George im Video zum Song "Shine On" (2021)
Cherry Red Records via Youtube
Kim Wilde & Boy George im Video zum Song "Shine On" (2021)
Boy George
Jessica Hansson, CC BY-SA 2.5
Boy George

Boy George: Lieber mit Missy Elliott als mit Ed Sheeran

Mit seiner Kritik geht Boy George soweit, dass er erst neulich die wiederholten Vorschläge mit Ed Sheeran zusammen zu arbeiten als Nerverei beschrieben hat. Ed Sheeran selbst hat immerhin schon Stars wie Elton John, Taylor Swift oder auch Justin Bieber auf seiner langen Liste der Kooperationen. Boy George wird wohl nicht so schnell auf dieser Liste zu finden sein.

Die „andauernden Anfragen“ mal was mit Ed Sheeran zu machen, „ermüden“ ihn, sagte Boy George erst kürzlich der britischen „Sun“ und fragt : "Warum alle denn immer ihn (Ed Sheeran) nennen?". „Lieber würde ich mit Missy Elliott zusammenarbeiten“, wiederholt sich der 80s-Megastar.

Insiderkreisen zufolge hat Boy George allerdings auch ganz neue Pläne in 2022. Größeres Projekt? Neue Liveshows? Im Sommer sind zumindest einige Gigs in UK geplant. Wir bleiben dran!

Culture Club - Karma Chameleon (Official Musicvideo)

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.