Boy George
IMAGO / MediaPunch
Boy George
07.10.2022

Boy George zieht für 1 Million $ ins Dschungelcamp

Aber wie soll der Veganer das durchziehen? Am liebsten würde er wohl deutsches Brot mitnehmen.

80s80s In The Mix mit 80s80s-Beatmix 08

IN THE MIX

IN THE MIX

Im Auto, für die Party, beim Sport oder einfach für gute die Stimmung: 80s80s IN THE MIX ist das DJ-Radio für Fans der 80er. Jetzt hier einschalten!


Es läuft:
80s80s In The Mix mit 80s80s-Beatmix 08
I’m a Celebrity…Get Me Out of Here!
ITV
I’m a Celebrity…Get Me Out of Here!

Rekordgage für Boy George für das britische Dschungelcamp

Mehrere Quellen in der Showbranche kündigen die Teilnahme von Boy George am britischen Dschungelcamp in Australien an. Es gilt als sicher, dass der Culture Club-Frontmann Australiens Dschungel unsicher machen wird. Nach drei Jahren Corona-Pause soll es also für die britische Dschungel-Show gleich mit einem richtigen Kracher losgehen. Boy George soll laut „Daily Mail Online“ für die britische Dschungel-Show bereits unterschrieben haben. Der Hammer dabei soll die Gage sein, die den Megastar in den Dschungel lockt. Rund eine Million US-Dollar! Eine anonyme Quelle des Privatsender ITV soll dazu gesagt haben:

Es ist mehr als aufregend, dass wir Boy George holen konnten. Es ist lange her, seit wir einen großen Weltstar in der Show hatten, und er wird zweifellos Zuschauer anlocken.
Culture Club - "Do You Really Want To Hurt Me"
Culture Club - "Do You Really Want To Hurt Me"

Der Augenblick der Dschungel-Promotion kommt Boy George und dem Culture Club nicht ganz ungelegen

Immerhin steht aktuell der 40. Geburtstag des Culture Club-Debüt-Albums „Kissing To Be Clever“ an, und dazu sind für 2023 weitere Club-Gigs und Konzerte angepeilt. Jedenfalls wird es bald Zeit das Nötigste zu sortieren, was mit darf, denn schon im November geht es nach Australien – drei Monate früher als in der deutschen Show-Variante. Fans fragen sich allerdings wie Boy George das als Veganer durchziehen will. Dazu soll er bereits im Frühjahr bei TV-Auftritten gesagt haben, er würde in den Dschungel gehen, wenn man seine Essensvorlieben berücksichtigen würde.

Schwer vorstellbar, dass die Dschungelcamp-Crew Boy George eine Kakerlaken-Ausnahmegenehmigung erteilen wird. Schließlich sind die Essensprüfungen unbestritten die Highlights der Show. Nun wird Boy George allerdings selbst zum Highlight einer Show, die nicht wirklich immer mit wahren „Stars“ glänzt. Der Culture-Club-Frontman gehört zu den wenigen wirklich großen Stars, die sich bisher in das Ekel-Camp wagten.

A-Promis bei "I'm a Celebrity... Get Me Out of Here!" waren bisher zum Beispiel der ehemalige "Star Trek"-Schauspieler George Takei, Sänger Limahl oder der frühere Sex Pistols-Frontmann John Lydon.

Hierzulande konnten die TV-Macher des Dschungelcamps immerhin mit bekannten Größen wie Schauspieler Helmut Berger, Ex-Verkehrsminister Günther Krause oder Hollywood-Star Brigitte Nielsen aufwarten.

BOY GEORGE HAT KEINEN BOCK AUF ED SHEERAN

Culture Club - Karma Chameleon (Official Video)
Culture Club - Karma Chameleon (Official Video)

Fans weltweit werden dieses Spektakel sicher verfolgen

Und wenn es wirklich so kommt, wird sich Boy George sicher von der ein oder anderen Essensgewohnheit verabschieden müssen. Und das obwohl er eigentlich so pingelig ist was die Essensaufnahme angeht.

Schon zu Beginn seiner Karriere hat er selbst das edelste Buffet im Backstage-Bereich vor und nach seinen Auftritten kaum angerührt, um sich mit seiner Band so schnell wie möglich wieder in den Tourbus zu verkriechen. Das berichtet zumindest Sven Dorow von der Berliner Elektropopband The Twins, die als Support-Band mit Culture Club unterwegs waren.

Ob es jetzt die Publicity ist, die Herausforderung oder tatsächlich das viele Geld, was Boy George mitmachen lässt – schwer zu sagen. Auch wenn der ein oder andere Skandal und ein ausschweifendes Leben sicher das Konto des Popstars strapaziert haben - seine Schäfchen sollte Boy George im Trockenen haben.

Boy George: "Karma Chameleon hat mein Haus bezahlt"

In den Achtzigern hat schon ein einziger Song gereicht um ein komplettes Eigenheim zu finanzieren, wie Boy George im Smalltalk mit 80s80s -Moderator George Zampounidis preisgab.

ANDY BELL & BOY GEORGE ÜBER DAS ALBUM „METROPOL NIGHTS“

Boy George: Das ist das beste an Deutschland!

Etwas, das Boy George im Dschungelcamp ganz sicher vermissen wird, und etwas, das er an Deutschland so sehr liebt: Deutsches Brot!

RSF with Andy Bell featuring Boy George - That Night In Brazil (Metropol Nights)
RSF with Andy Bell featuring Boy George - That Night In Brazil (Metropol Nights)

Mit neuer Musik war Boy George erst kürzlich auf 80s80s zu hören

Gemeinsam mit Andy Bell von Erasure ist er auf dem „Metropol Nights“-Album (Private Records) des Londoner Exil-Berliners und Produzenten Roland Sebastian Faber zu hören, mit dem Song „That Night“.

Das Album haben wir euch bereits vor Veröffentlichung im August ausführlich vorgestellt.

Ob es andere A-Promis Boy George gleichtun, und in den Dschungel ziehen werden in Zukunft, bleibt abzuwarten. Eins steht aber fest. Boy George im Dschungel, das kann lustig werden. Er gilt im Freundeskreis als wahrer Spassvogel, allerdings auch als divenhaft und leidenschaftlich. Gute Mischung für Spass im Herbst.

Heute schon für den 80s80s Countdown abgestimmt?

Culture Club - Church Of The Poison Mind (Official Video)

Culture Club "Church Of The Poison Mind"
Culture Club "Church Of The Poison Mind"

NEU: Peters Popstories - der Podcast!

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.

80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN
80S80S COUNTDOWN