Wähle hier dein 80s80s-Programm:
12.03.2022

Al Bano beendet offenbar seine Karriere

Vor zwei Jahren traten Al Bano und Romina Power noch zusammen auf. Jetzt soll Schluss sein.

The Prodigy mit Smack My Bitch Up

Love

Love

Das Radio für die romantischen Töne der 80er. Hier anhören. 


Es läuft:
The Prodigy mit Smack My Bitch Up

Al Bano: "Ich will ein ruhiges Leben"

Al Bano und Romina Power waren vor allem in den 1980er Jahren mit Songs wie "Felicità", "Sharazan" oder "Sempre Sempre" international erfolgreich. Aber schon in den 70ern waren sie in Italien sehr gefragt: Beim Eurovision Song Contest traten sie 1976 für Italien an. Die mädchenhaft wirkende Romina Power symbolisierte für viele Fans das sinnliche Italien.

Dann endete der Höhenflug von Al Bano und Romina Power schlagartig: Ihre gemeinsame Tochter verschwand 1994. Der Fall ist bis heute nicht aufgeklärt. Daran zerbrach die Ehe und die Karriere von Al Bano und Romina Power. Zwischenzeitlich waren sie zumindest beruflich wieder ein Team. Es gab 2018 eine große Deutschland-Tour von Al Bano und Romina Power. Aber gesundheitlich war das für Al Bano eine Zumutung. Er hatte schon zwei Herzoperationen.

Al Bano hat sich auf sein Weingut im süditalienischen Cellino San Marco zurückgezogen. Dem Blog Wunderweib sagte Al Bano jetzt: "Ich will ein ruhiges Leben inmitten der Natur. Ich bin jetzt 78 Jahre alt, ich kann keine Dramen mehr ertragen." Das kling nicht so, als wolle Al Bano wieder auf die Bühne zurückkehren.

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.