Wähle hier dein 80s80s-Programm:
Rick Astley
IMAGO / Stefan M Prager
Rick Astley
21.11.2022

Was macht Rick Astley eigentlich zu Weihnachten?

Vielleicht gibt es ja ein ganz besonderes Geschenk im neuen Jahr. Zumindest postet Großbritanniens Top-Producer Trevor Horn ein Foto mit Rick Astley im Studio.

Kylie Minogue mit Every Day's Like Christmas

80s XMAS

80s XMAS

Hat da Jemand Weihnachten gesagt? Ihr sucht das perfekte Radio für die Vorweihnachtszeit? Hier ist es: 80s80s XMAS. Jetzt hier einschalten!


Es läuft:
Kylie Minogue mit Every Day's Like Christmas
Was ist denn da in der Mache?

Rick Astley war mit Trevor Horn im Studio

Was Weihnachten angeht: Um das erst mal vorneweg zu nehmen. Seit sich Rick Astley zu Beginn der Pandemie eine E-Gitarre samt Verstärker zugelegt hat, "beglückt" er sein gesamtes Umfeld mit ziemlich lauten Elektro-Schrammeleien.

Gerne übrigens auch zu Weihnachten mit E-Gitarren-Remixen bekannter XMAS-Evergreens samt lautem Gesang.

Das wird ganz sicher auch dieses Jahr wieder passieren. Was aber noch passieren könnte - über Weihnachten hinaus - ist neue Musik. Und das mit Trevor Horn. Der Erfolgsproduzent posiert mit Rick Astley im Studio und postet das auf seinen Social Media-Kanälen.

Fans in den Social Mediakanälen freuen sich über die Zusammenarbeit der beiden 80er-Helden. Dass da was kommt scheint zumindest sicher nach den Zeilen Trevor Horns: „Always a good day with Rick Astley in the studio. Another project on the way, something for the new year maybe“.

Heute schon für den 80s80s Countdown abgestimmt?

Trevor Horn
IMAGO / ZUMA Press
Trevor Horn

Wer ist Trevor Horn?

Trevor Horn gehört zu den größten Producern unserer Zeit, gerade in den Achtzigern. Ein Teil Musikgeschichte hat er auch fabriziert. Mit seiner Band Buggles hatte er im Herbst 1979 den Hit „Video Kills The Radio Star“. Der Track vom Abgesang der Radiohelden durch Videojockeys (kam zum Glück nicht so, Anm. der Redaktion) wurde ein Nummer-Eins-Erfolg in der britischen Heimat und wurde in seiner Videovariante der Eröffnungs-Song beim Start von MTV im Jahr 1981. In dem Video dazu ist übrigens auch der deutsche Filmkomponist und Musikproduzent Hans Zimmer zu sehen.

Trevor Horn wurde am bekanntesten und erfolgreichsten mit seinen Produktionen für die HiEnergy/Dance-Formation Frankie Goes to Hollywood und Propaganda. Das lag vor allem an seinen bombastisch fetten Produktionen. Was nicht von Ungefähr kam. Technisch und soundmäßig war Trevor Horn immer auf dem neuesten Stand. Und gerade mit dem Maxi-Version für Frankie Goes to Hollywood liefert er feinsten HiEnergy-Stuff für die Diskotheken der 80er.

Wenn Trevor Horn und Rick Astley gemeinsam an Musik basteln, dann kommt zusammen was zusammen gehört. Astley selbst war schon immer ein großer Fan von Trevor.

Rick Astley - Whenever You Need Somebody (Official Music Video)
Rick Astley - Whenever You Need Somebody (Official Music Video)

Rick selbst war allerdings lange unter Stock-Aitken-Waterman unter Vertrag

Das britische Producer-Trio hat vor allem in der zweiten Hälfte der 80er bestimmt was bei den DJs auf den Plattenteller kommt Rick war auf jeden Fall eines der besten Pferde im SAW-Stall.

Wenn man die drei Jahre in den Achtzigern von 1987-1989 zusammenlegt, war er darin ganze 109 Wochen in den deutschen Charts vertreten mit Hits wie "Never Gonna Give You Up" und "Whenever You Need Somebody".

Rick Astley - Never Gonna Give You Up (Official Music Video)

Rick Astley - Never Gonna Give You Up (Official Music Video)
Rick Astley - Never Gonna Give You Up (Official Music Video)

NEU: Peters Popstories - der Podcast!

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.