Wähle hier dein 80s80s-Programm:
The Church im Musikvideo zu "Under The Milky Way" (1988)
Mushroom/Arista via Youtube
The Church im Musikvideo zu "Under The Milky Way" (1988)
20.05.2022

The Church-Debüt jetzt auch akustisch

Die Band The Church wird mittlerweile vom Gründer Steve Kilbey vertreten. Er hat das Frühwerk neu aufgenommen.

OMD mit (Forever) Live And Die

Wave

Wave

Die Wave-Bewegung kann als Ursprung für die Erfolgsstorys von Bands wie Depeche Mode, die Talking Heads und OMD in den 80s betrachtet werden. Jetzt hier 80s80s Wave einschalten!


Es läuft:
OMD mit (Forever) Live And Die
The Church - Under The Milky Way
The Church - Under The Milky Way

The Church sind ein Phänomen

Die Australier haben sich seit ihrer Gründung im Jahr 1980 ständig neu erfunden und existenzielle Krisen meistern können. Für die Fans der 80er bleibt The Church eine New Wave-Band, auch wenn sie sich später in Richtung Psychedelic Rock entwickelten. Zudem wird die Band oft an ihrem großen Hit gemessen "Under The Milky Way" aus dem Jahr 1988.

The Church

"Under The Milky Way"

"Under The Milky Way" war in den 80ern mit Abstand die erfolgreichste Single für The Church. Zwischenzeitlich ist der Song ein Evergreen. Geholfen hat dabei auch, dass "Under The Milky Way" in den frühen 2000ern für den Film "Donnie Darko" verwendet wurde. Und dieser Film mit Jake Gyllenhaal und Maggie Gyllenhaal spielt im Jahr 1988.

The Church "Under The Milky Way" (1988)
The Church "Under The Milky Way" (1988)
The Church "Under The Milky Way" (1988)
The Church "Under The Milky Way" (1988)
The Church - Almost With You (Video)
The Church - Almost With You (Video)

The Church "The Blurred Crusade"

Einige Jahre zuvor, also in den frühen 80ern, veröffentlichten The Church eher unbemerkt ihr Debutalbum, "Of Skins And Heart". Das war aber eine regionale Veröffentlichung in Australien. Ein Jahr später, 1982, fand das Album dann auch seinen Weg in die hiesigen Plattenläden, aber unter dem Titel "The Church".

Die zentralen Figuren der Band, also Steve Kilbey und Peter Koppes, wollte die Band unbedingt international in Position bringen. Aber erst mit dem Album "The Blurred Crusade" waren die Verkaufszahlen so gut, dass eine mehrmonatige Europatour möglich wurde.

Jetzt hier für The Church im 80s80s Countdown abstimmen.

For a Moment We're Strangers (Acoustic)
For a Moment We're Strangers (Acoustic)

Seit 2020 ist Peter Koppes nicht mehr bei The Church aktiv

Für Steve Kilbey wird es daher zunehmend schwieriger, seine Soloaktivitäten und die Band The Church zu trennen, die er ja vollkommen dominiert. Insofern ist es fast logisch, dass Steve Kilbey nun das erste Album von The Church als Akustikplatte rausbringt. Der Bandname The Church tritt dabei zunehmend in den Hintergrund. Dem australischen Sunday Mornig Harold sagte er dazu:

The Church begann als eine Band von Individualisten. Einige dieser Individualisten wurden in den Jahren ausgetauscht. Wir sind daher keine Band mehr, eher ein Projektnamen für Experimente.
Steve Kilbey (The Church)
STEVE KILBEY of THE CHURCH performs THE CHURCH album OF SKINS & HEART, 08 January 2022 in MELBOURNE
STEVE KILBEY of THE CHURCH performs THE CHURCH album OF SKINS & HEART, 08 January 2022 in MELBOURNE

Sieben der neun Songs auf "Of Skins And Heart" hat Steve Kilbey geschrieben.

Er ist ein musikalischen Phänomen, dazu auch noch sehr sympathisch. Nun hat er sich also nochmal das erste The Church-Album vorgenommen. Seine Stimme hat dabei ihre Magie behalten. Das Album ist so einfach würdevoll gealtert - ohne alt zu klingen.

Interview: Steve Kilbey von The Church (2021)

Steve Kilbey of The Church, the Noise11.com interview 2021
Steve Kilbey of The Church, the Noise11.com interview 2021

NEU: Peters Popstories - der Podcast!

80s80s Countdown

Stimme für Deine 5 Favoriten und schicke so Deine Lieblingssongs zurück ins Radio.

Das Ergebnis aller Votings hörst Du ab sofort jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr im 80s80s Countdown – auf 80s80s Real 80s Radio.