Wähle hier dein 80s80s-Programm:
Tears For Fears
Zoren Gold
Tears For Fears
11.10.2021

Das neue Tears For Fears-Album kommt im Februar

Der erste Song ist schon veröffentlicht. Aber auf den Weg dahin kam es zu einem großen Streit.

Yello mit Call It Love

Wave

Wave

Jetzt hier 80s80s WAVE einschalten!


Es läuft:
Yello mit Call It Love

Roland Orzabal und Curt Smith machen seit 40 Jahren zusammen Musik

Sie gründeten ihre Band Tears For Fears 1981 im britischen Bath. Ihr erstes Album erschien aber erst 1983, weswegen der Geburtstag kein so großes Thema für die Band ist. Roland Orzabal und Curt Smith haben sich eher auf neue Musik konzentriert. Nun haben sie verkündet: das neue Album "The Tipping Point" erscheint am 25. Februar 2022.

Dann wären seit dem Album "Everybody Loves a Happy Ending" fast 18 Jahre vergangen. Wenn man bedenkt, dass die neue Platte nur zehn Titel haben wird, hatten Roland Orzabal und Curt Smith für jeden Song deutlich mehr als ein Jahr Zeit. Zwar kann man so nicht rechnen, aber dennoch sind die Erwartungen an die neue Platte hoch. Faktisch haben Roland Orzabal und Curt Smith sieben Jahre an der Platte geschraubt. In dieser Zeit wechselten sie ihr Management und die Plattenfirma, und hatten einen heftigen Streit (was dazu führte, dass ein ganzes Album verworfen wurde). Auslöser der Konflikte war die Idee, dass fremde Songwriter ihre Songs in einer Art von Speed-Dating bei Roland Orzabal und Curt Smith präsentieren sollten. So sollten die Tears For Fears-Musiker in kurzer Zeit sehr viele Songs hören, und aussuchen können. Das Konzept führte aber zu massiven Spannungen zwischen Roland Orzabal und Curt Smith, weil sie intuitiv nie einen Song gemeinsam mochten. Zudem zeigte sich, dass die beiden Musiker eigene Songs schreiben wollten. Dazu entschied man sich dann mit einem neuen Management.

Tears For Fears

Ein Klassiker wieder an der Spitze der Charts in Amerika

Tears For Fears "Everybody Wants To Rule The World"
Tears For Fears "Everybody Wants To Rule The World"
Tears For Fears "Everybody Wants To Rule The World"
Tears For Fears "Everybody Wants To Rule The World"
Tears For Fears - The Tipping Point (Official Music Video)
Tears For Fears - The Tipping Point (Official Music Video)

Der Titelsong "The Tipping Point" ist seit einigen Tagen auf YouTube zu sehen

Fans sind von dem neuen Song begeistert. Die Single erfüllt unzweifelhaft zwei Voraussetzungen: der Song klingt eindeutig nach Tears For Fears und ist zugleich frisch und modern.

Roland Orzabal schrieb auf der Social Media-Seite der Band: "Bevor bei diesem Album alles richtig lief, musste zuerst alles schief gehen. Das hat Jahre gedauert, aber es hat geklappt. Wir haben unsere Balance schließlich gefunden". Curt Smith fügt hinzu: "Wenn die Balance bei einem Tears For Fears-Album nicht funktioniert, funktioniert das Ganze einfach nicht." Dass die beiden Tears For Fears-Musiker jetzt dauernd über Balance sprechen, muss wohl unter Marketing verbucht werden, denn das ist ja am Namen der Platte angelehnt. Fans können jedenfalls froh sein, dass sich die beiden Musiker zusammenraufen konnten.

Tears For Fears - Shout (Official Musicvideo)