10.09.2020

R.I.P. Ronald "Khalis" Bell

Mit seiner Band Kool & the Gang dominierte er die Tanzflächen der 80er. Nun ist er unerwartet verstorben.

Kool & The Gang (2017)
Andreas Lawen, CC BY-SA 4.0
Kool & The Gang (2017)

Allein in den 80s haben Kool & the Gang: sieben Studioalben veröffentlicht. Seit 1969 waren sie aktiv. Aber in den letzten Jahren war die Freundschaft durch eine massiven Streit beendet, insofern stammt das letzte Album der Band aus dem Jahr 2007. Kool & the Gang waren in den 80ern ultimativ erfolgreich. "Celebration" war 1980 eine Nummer eins in den USA. "Fresh" ging 1985 in Deutschland in die Charts und "Cherish" war im selben Jahr sogar ein Top-5 Titel. Bisher hat Kool & the Gang zwei Grammy Awards, sieben American Music Awards, 25 Top Ten R & B-Hits, neun Top Ten Pop-Hits sowie 31 Gold- und Platin-Alben erhalten.

>> Kool & the Gang in der Songwriters Hall of Fame

Bei allem Streit wird manchmal vergessen, dass Die Brüder Robert Bell und Ronald Bell (Kool und Khalis) die Keimzelle der Band Kool & the Gang waren. Insofern hatte sich Ronald "Khalis" Bell in den letzten Jahren einer großen Kool & the Gang-Doku verschrieben. Von Seiten der Produktion wurde noch kein Kommentar abgegeben.

>> Alles zur Kool & the Gang-Doku von Ronald "Khalis" Bell

Ronald "Khalis" Bell hinterlässt seine Frau Tia Sinclair Bell mit 10 Kindern und zig Enkelkindern. Er wurde nur 68 Jahre alt.

Kool & The Gang - Fresh (Official Music Video)

Kool & The Gang - Fresh (Official Music Video)
Kool & The Gang - Fresh (Official Music Video)
Kool & The Gang mit Fresh

Party

Party

80s80s Party - Celebrate 80s. Der Partykanal für Dich.


Es läuft:
Kool & The Gang mit Fresh