Wham! - Wake Me Up Before You Go-Go

Wham - Wake Me Up Before You Go-Go
Wham - Wake Me Up Before You Go-Go

Wham! "Wake Me Up Before You Go-Go"

Jahr: 1984
Länge: 3:40
Album: Make It Big
Label: Epic

Wham! "Wake Me Up Before You Go-Go" aus dem Jahr 1984

Man kann es sich eigentlich kaum vorstellen aber Wham!-Mitglied Andrew Ridgeley lebte noch bei seiner Mutter, als die Band längst in den Charts war. Angeblich war es für ihn so einfacher, denn er war ständig mit George Michael auf Tour, und es war ihm lästig Miete für eine Wohnung zu zacken, die er nie nutzen würde. Tatsächlich wurden dort im „Kinderzimmer“ auch einige der Band-Demobänder aufgezeichnet. George Michael (bürgerlich Georgios Panayiotou) und Andrew Ridgeley lernten sich an der Bushey Heath Comprehensive School in Hertfordshire kennen. Sie gingen dort zusammen in eine Klasse. Nach der Schule wurde im Kinderzimmer geprobt. Um die Geschichte vom Mama-Söhnchen Andrew Ridgeley auf die Spitze zu treiben eignet sich folgende Anekdote: eines Tages sollte die Mutter die Wham!-Jungs noch wecken, bevor sie zu Arbeit ginge, also hinterließ Andrew Ridgeley eine Nachricht am Kühlschrank: "Wake me up up" (Weck' uns auf auf). Er stellte fest, dass er das Letze Wort doppelt geschrieben hatte und fügte, um den Fehler cooler aussehen zu lassen, "before you go go" (bevor Du gehst gehst) hinzu. George Michael sah am nächsten Morgen die Nachricht und konnte nicht aufhören zu lachen. Er komponierte aus den Zeilen den ersten Nummer eins Hit der Band Wham! In den USA.

In "Wake Me Up Before You Go-Go" geht es um einen Club, den „Go Go Club“ und einen Mann der frustriert darüber ist, dass seine Freundin ihn nicht dorthin mitnehmen mag. Etwas unverständlich wird am Anfang das Wort "Jitterbug" gesungen. Dabei handelt es sich um einen Tanz aus den 30s, der zwar im Nazideutschland verboten war, in England aber Kultstatus innehatte. "You make the sun shine brighter than Doris Day" (Du machst die Sonne heller als Doris Day) führt den Retro-Ansatz im Song fort, immerhin war Doris Day ein Star der 40s und 50s. Dennoch ist der Wham!-Hit recht zeitlos: "Wake Me Up Before You Go-Go" war Filmmusik in Zoolander und Zoolander 2. Im Radio wird „Wake Me Up Before You Go-Go" auch heute noch oft in den Morgenstunden gespielt.

Wham! "Wake Me Up Before You Go-Go"

Wham! "Wake Me Up Before You Go-Go"
Wham! "Wake Me Up Before You Go-Go"
Bryan Adams mit Heaven

Real 80s

Real 80s


Es läuft:
Bryan Adams mit Heaven